Dürfen meine eltern soetwas?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kein Gesetz ist auf Deiner Seite. Schulausschluss ist schon eine Höchststrafe. Da muss was ziemlich schlimmes passiert sein. Deine Eltern werden Deinetwegen maßlos enttäuscht und traurig sein. Du hast viel wieder gut zu machen, zu Haus und in der Schule. Das wird sehr lange dauern, viele Monate oder Jahre. Ändere Dein Leben und streng Dich an, dass man Dir verzeiht und Du wieder zu den Guten gehörst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Deine Frage ja nicht nachvollziehen. 

Du hast Mist gebaut. So schlimmen Mist, dass Du vom Unterricht ausgeschlossen wurdest. 

Deine Eltern haben also beschlossen, Dir ein wenig die Lebensrealität nahe zu bringen. Und Du jammerst nun hier rum wegen einem Gesetz, welches diese durchaus begrüßenswerte Erziehungsmaßnahme Deiner Eltern verbieten soll?

Wovon träumst Du nachts? 

Das Leben ist keine Einbahnstraße. Es ist sehr gut für Dich und Deine Zukunft, lernst Du diese Tatsache bei Bedarf so früh als möglich kennen. 

Zudem verstehe ich nicht, Was bitte so schlimm daran sein soll, zuhause handwerklich mit anzufassen. Ich bin einige Jahrzehnte älter als Du. Bis heute bin ich meinen Eltern sehr dankbar, dass sie mir umfassende handwerkliche Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt haben. Und mich auf vielerlei weitere Weise gut auf das Leben als erwachsene Person vorbereiteten. 

Als ich mit der Schule fertig war, da rissen sich die Arbeitgeber noch um uns Ausbildungswillige. Du wirst mit zwanzig Millionen Wettbewerbern auf den Arbeitsmarkt drängen. Gute Vorbereitung ist da das A und O. Vor allen Dingen, da Schulnoten immer mehr an Wert im realen Leben verlieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Schulpflicht. Du musst zur Schule. Du hast auch eine bestimmtes Anrecht an Freizeit. Und deine Eltern können Leute einstellen. So seh ich das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
01.08.2016, 18:29

Er war vom Unterricht ausgeschlossen! In dieser Zeit kann er nicht in die Schule gehen. Dass er zu Hause helfen muß, ist völlig normal! Weshalb sollten für solche Arbeiten Leute eingestellt werden? Freizeit bleibt ihm dann immer noch!

0

Dazu gibt es kein Gesetz - aber auch keines, welches dir vorschreibt dem zu folgen, was deine Mutter dir befiehlt. Außerdem hast du Schulpflicht und musst die Schule besuchen, ob das deine Mutter will oder nicht ist gleichgültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
01.08.2016, 18:30

Er war vom Unterricht ausgeschlossen!

0
Kommentar von Shenlong22
01.08.2016, 18:30

Notfalls musst du dich - wenn es gar nicht anders geht - ans Jugendamt wenden.

0
Kommentar von Shenlong22
01.08.2016, 18:31

Dann habe ich das missverstanden. Tut mir leid

0

Tja, Pech, kein gesetzt ist da auf deiner Seite! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kein Gesetz, dass das verbietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es kein Gesetz, deine Mutter kann das einfach machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibt's kein Gesetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sollten dich mit einem Buch in einem Zimmer allein lassen. Vielleicht lernst du dann Rechtschreibung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?