Dürfen meine Eltern mir das kaufen und verkaufen verbieten?

9 Antworten

Laut Jugendschutzgesetz sind Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 17 Jahren beschränkt geschäftsfähig. Das bedeutet, dass sie sich rein rechtlich fast alles kaufen dürfen, was sie möchten, wenn die Eltern dem Kauf nicht widersprechen.

Deine Eltern widersprechen dem Kauf, also darfst du leider auch nicht kaufen.

Beim verkaufen ist es ähnlich, da du bis zu deinem 18. Lebensjahr beschränkt geschäftsfähig bist.




was möchtest du denn verkaufen und neu kaufen, das deine eltern es dir verbieten? vielleicht haben sie ja einen grund dafür, frag sie doch danach. 

ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber vielleicht bist du auch noch zu jung um selber etwas zu kaufen/verkaufen? :)

Ich würde gerne meinen alten Nintendo Ds und ein paar Spiele verkaufen wollen und mir davon ein neuen Nintendo kaufen. Meine Eltern sagen nur das ich zu alt dafür bin und ich bin 14.

0
@MewNashi2001

oha, zu alt für spielzeug :D du kannst deine eltern leicht überzeugen, denn es gibt wohl eindeutig mehr spiele für ältere als für kinder. da hast du noch lange was davon. nur ob sich die investition in einen neuen ds lohnt, das bezweifle ich. aber ich bin da eh eher bockig, und geb für sowas kein geld aus^^

aber ganz bestimmt ist man(n) nie zu alt für elektronik spielkram^^ 

0

Wenn du jünger als 18 Jahre bist bist du nur eingeschränkt geschäftsfähig. Alle Geschäfte die du abschließt sind schwebend unwirksam bis sie durch deine Eltern genehmigt werden - oder auch nicht.

Hier wird es recht gut erklärt:

https://youtube.com/watch?v=fBfdcQ6VlD0

Was möchtest Du wissen?