Dürfen meine Eltern mich raus schmeißen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie dürfen.

Wende Dich ans Jugendamt.

Rauswurf ist übrigens ein Grund, dass Du ALG II bekommen kannst.

Gina1230 29.06.2017, 17:20

mit 18?  = Volljährig

1
Elizabeth2 29.06.2017, 17:23

327,00 sind sicher, aber der rest?

Unter 25-Jährige, die bei den Eltern ausziehen wollen, bekommen die
Kosten für Unterkunft und Heizung allerdings nur dann ersetzt, wenn der
kommunale Träger dem Auszug zugestimmt hat. Die Zustimmung erhalten Sie
über den für Ihre Leistungen zuständigen Ansprechpartner. Es muss
zugestimmt werden, wenn

die Betroffenen aus „schwerwiegenden sozialen Gründen“ nicht bei den Eltern wohnen können,der Umzug zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt nötig ist oderein sonstiger schwerwiegender Grund vorliegt.

0

das dürfen sie. Die sind wohl ziemlich verzweifelt an dir??  Ich hoffe, du findest eine Lösung für dich, z.Bsp in dem Moment, wo du eine Ausbildung anfängst, sind sie widerrum verpflichtet, dich zu unterstützen und Kindergeld gibt es dann auch wieder (solange in der Ausbildung bis zum 25.Lebensjahr). Diesen Anspruch kannst du also auch in 1-2 Jahren geltend machen, wenn du bis dahin was gefunden hast.

Prinzipiell dürfen sie, dennoch sind sie unterhaltverpflichtet. Wie lange bist du aus der Schule? Hast du bereits eine Ausbildung oder eine in Aussicht?

WickerTom 30.06.2017, 12:14

Nein, das stimmt so nicht, Unterhaltverpflichtet sind sie nur wenn er Interesse an einer Lehre hat und diese auch absolviert ... es reicht bereits aus wenn er aus einer Lehre hinaus geschmissen wird um ihn nichts zahlen zu brauchen! Wie hieß es, Eltern sind nicht verpflichtet Volljährige faule Kinder durchzufüttern!

0
augsburgchris 30.06.2017, 12:16
@WickerTom

Deswegen meine Nachfrage wie es mit einer Ausbildung aussieht. Da ich die Verhältnisse des Fragestellers nicht kenne.

0

Was machst Du denn den ganzen Tag?

Ja, dürfen sie.

Was möchtest Du wissen?