Dürfen meine Eltern mich (15Jahre) aus dem Krankenhaus vorzeitig entlassen?

7 Antworten

Warum sollten deine Eltern den ärztlichen Rat in den Wind schlagen? Kann es sein, dass der Arzt vermutet, dass du eben nicht genug essen und trinken wirst, wenn du erst zu Hause bist?

Normalerweise wird kein Patient in der Klinik behalten, damit sein Trinkverhalten überwacht werden kann - es sei denn, genau das falsche Ess- und Trinkverhalten ist der Grund für den Krankenhausaufenthalt. Also, trink und bleib noch einen Tag unter ärztlicher Aufsicht.

Sie  meinte ich solle von meinen Tassen min10 pro tag trinken. Das habe ich aber auch die letzten Tage gemacht daher verstehe ich nicht warum.

0
@max14242236

Vielleicht vertraut dir der Arzt nicht, dass du das gesunde Trinkverhalten beibehältst und traut deinen Eltern nicht zu, dass sie es durchsetzen können. Frag den Arzt nach der Begründung deiner "Verlängerung" des Krankenhausaufenthalts.

0

Deine Eltern können dich nicht entlassen. Sie können dich aber eher aus dem Krankenhaus abholen und dann unterschreiben, dass sie die Verantwortung dafür übernehmen. Ihnen muss allerdings klar sein, dass sie die Behandlungskosten bezahlen müssen, wenn dein Gesundheitszustand sich dadurch verschlechtert, dass du den Krankenhausaufenthalt abgebrochen hast.

Können schon, ist aber sehr unvernünftig. 

Man will sehen, on du selber genug Flüssigkeit zu dir nehmen und behalten  und wieder ausscheiden kannst.

Warum gibt es Rassisten und was haltet ihr davon?

Wieso gibt es so viele Rassisten in Deutschland? Es ist doch offensichtlich das wir eine Rasse sind und keiner anders ist und es deswegen keinen Grund gibt um Rassistisch zu sein. Ist es Dummheit? Wieso haben wir z.B die Pegida. Die Pegida ist gegen Islamisierung. Aber es ist doch im Islam nicht erlaubt den Menschen zu schaden. Es sind nur Idioten die denken man muss für die Religion Menschen töten und das ist wieder ein Fall von Religionsfeindlichkeit. Wieso heißen wir die Flüchtlinge einfach nicht Willkommen. Wenn man Deutschland mit Luftangriffen zerstören würde, würden wir ja auch fliehen, aber Rassisten, AfD, NPD, Pegida usw. sind ja gegen Ausländer. Wieso denken die Menschen einfach nicht darüber nach und begreifen nicht das wir eine Rasse sind. Es ist doch toll das andere Menschen ihr Kulturen mitbringen. Wir müssen ja nicht geschlossen sein. Früher waren Schwarze Sklaven, obwohl die genau so gleich waren wie die Weißen. Wieso unternehmen die Politiker nichts gegen Rassisten? In Deutschland haben wir ja Meinungsfreiheit, aber ich denke eine Meinung muss auch begründet sein. In der Schule sagen die Lehrer auch eine Meinung muss gut begründet sein. Und wenn man begründen will das wir alle eine Rasse sind und es keinen Grund gibt andere Menschen wegen anderer Religion, Hautfarbe oder Landes zu hassen. Einige versuchen ja zu zeigen das der Islam böse ist, aber warum sagt man nicht die Gründe das der Islam auch gut ist? Wieso gibt es Rassisten?

...zur Frage

kurze, einfache Definition Menschenrechte

Hey,

ich bräuchte eine kurze Definition was Menschenrechte sind. Es sollte einfach sein und gut verständlich. Vielen Dank! :-)

LG Saiyna

...zur Frage

Als bg Patient vorzeitig entlassen?

Hallo. Mein Mann liegt seit ner Weile im kh wegen einer op auf Grund eines arbeitsunfalls. Inzwischen ist alles gut verheilt und er würde gerne nach Hause. Da kh sagt aber erst 2 Wochen nach op. Keinen Tag früher; da sie sonst der BG gegenüber sagen er wäre Behandlungsunwillig:/ stimmt das? Darf er nicht nach Hause obwohl alles heil ist, nur weil das kh strikt 2 Wochen nach op sagt ?

...zur Frage

trotz krankschreibung ins krankenhaus geht das?

Ich war im KH u wurde am 20.5.11 entlassen bin seid dem Krankgeschrieben bis 6.6.11 u soll ab 2.6.11 wieder ins Kh. Kann ich trotz Krankschreibung ins KH? oder was muss ich jetzt tun?

...zur Frage

Kann man freiwillig seine Menschenrechte abtreten?

Geht das ?

...zur Frage

Lehrer sagt beabsichtigt haltet eure Fresse?

Hallo! Ich, 10. Klässler auf der Wirtschaftsschule in BW kann meinen BWL-Lehrer nicht wirklich leiden. Er ist emotionslos, wenn doch Emotionen da sind, dann nur negative...

Neulich wurde meine Tischreihe (Leute, darunter ich) ermahnt, leise zu sein (ich hab nix gesagt). Daraufhin hat ein Schüler zum Anderen "Halt die Fresse" gesagt. Daraufhin der Lehrer:„Haltet ihr mal eure Fresse"(ich war auch EINDEUTIG gemeint). Daraufhin habe ich sofort angemerkt, dass ich mich hier persönlich angegriffen fühle, woraufhin dieser mit „dann fühl' dich halt angegriffen" "Kontert". Die Diskussion wurde abgeschlossen.

Auch Lehrer sind Menschen wie Du und ich, trotzdem sollte man ein gewisses Niveau als VORBILDFUNKTION namens Lehrer haben. Jedem rutscht mal was raus, was man eigentlich nicht so meinte, doch das in diesem Fall hier war pure Absicht.

Mich interessiert, wie in diesem spezifischen Fall die Rechtslage aussieht.

Danke im Voraus!

P.S. Wir haben eine Beratungslehrerin auf unserer Schule, mit der ich aber ein Problem habe [wie ungünstig ): ]

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?