Dürfen meine Eltern meinen Geburtstag verbieten ?

7 Antworten

Die Frage ist im Titel schon mal falsch. Einen Geburtstag kann man nicht verbieten, der passiert, egal was und wie viel jemand sagt; ist das Datum erreicht, ist auch der Geburtstag da.

Lagerfeuer machen ist nicht üblich, da es an den meisten Orten verboten ist. Funkenflug und schon fackelt es die Nachbarschaft, den nächsten Wald oder das, was auch immer in der Nähe ist, ab. Wie alt sind die ältesten Teilnehmer denn? Wer trägt die Verantwortung und kann sie auch rechtlich tragen?

Leider ist deine Aussage sehr schwammig, warum ihr streitet, steht da nicht. Wenn es mit "Dummheiten" zu tun hat, ist es durchaus nachvollziehbar, dass sie weitere Dummheiten verbieten, vor allem wenn die noch so gefährlich wie ein Lagerfeuer sind, wo Gefahr für Leib und Leben bestehen kann sowie immense Summen an Schäden entstehen können.

Deine Eltern tun sehr gut daran, das zu verbieten. Es erwartet ja keiner, dass du zum nachmittäglichen Kaffee und Kuchen lädst, aber Zündeleien bitte sein lassen.

Stimmt, Ausseinadersetzungen sind in der Pubertät normal.

Trotzdem dürfen sie dir verbieten zu feiern.

Ich denke mal, es krankt vor allem am Lagerfeuer. Das ist (auch in eurem Alter) ja nicht ganz ungefährlich. Und vor allem: WO wollt ihr es schüren? Meist ist das nämlich verboten.

wir wollen es in unseren Garten  schüren wir haben dort eine feuerstelle

0
@leaa186

Muss in den Gemeinden beantragt und erlaubt werden. Vielleicht bei Euch auch.

0
@Demelebaejer

stimmt. Wäre nicht das erste mal das die Feuerwehr ausrückt, weil jemand ein Feuerchen schürt. Die Kosten muss dann der Schürer tragen.

Erkundigt euch bitte wie das bei euch ist.

0

Das können sie gar nicht verbieten, da du ja sowieso Geburtstag hast und die Zeit kann man nicht anhalten. Sie können dir höchstens verbieten zu feiern, aber älter wirst du so oder so.

Was möchtest Du wissen?