Dürfen meine Eltern mein Leben bestimmen?

8 Antworten

Generell gilt leider, dass deine Eltern bis zu deinem 18 Lebensjahr für dich verantwortlich sind, dennoch sind die Umstände so schlimm wie du sie beschreibst, so könntest du zum Jugendamt gehen und dort um Hilfe bitten. Und wegen deiner körperlichen Schwächeanfälle würde ich dir raten: trinke viel Wasser, mach 10 Liegestütz pro Tag (je nach dem wie viel du schaffst), hol dir Hilfe von deinen Freunden und Verwandten und vielleicht wäre es sogar gut einen Arzt aufzusuchen, der dann deine Eltern umstimmt und ihnen zeigt, dass dein Körper frische Luft und Sport zum überleben braucht.

Danke....:( Ich war schon beim artzt..der hat ihnen das persönlich gesagt. ein Vater will das ich draußen bin....aber meine Mutter kriegt herzzanfälle wenn ich draußen bin.....weil sie so viel angst hat. Ich schleiche mich oft raus..aber das ist sehr schwer....ich darf aber immernoch nicht raus meine Mutter hat mich ja deshalb bei einem Kurs angemeldet....das kann so nicht weitergehen. Ich kann doch nicht mit 30 immernoch bei meinen Eltern leben weil meine Mutter anfälle bekommt :(((

0
@VinylHammy

Nein, das kannst du und wirst du nicht und es ist nicht deine Schuld, ob das Herz deiner Mutter schlägt oder nicht und genau das musst du ihr sagen, auch wenn es schwer fällt. Es ist nicht deine Verantwortung. ob ihr Herz schlägt oder ob sie atmen kann oder nicht, das ist ganz allein ihr eigener Verdienst und wenn sie das nicht einsieht musst du gehen oder deinem Vater erklären, dass deine Mutter psychisch Krank ist und unter Angsstörungen leidet.

0
@XoXoTeddyXoXo

Mein Vater weiß es. Dennoch haben wir keine lösing gefunden. Deshalb frage ich hier :( Aber danke für die antwort

0
@VinylHammy

Ich denke ihr solltet sie dringend zu einem Arzt schicken, der ihr dann helfen kann!

0

Mache doch mit deinen Eltern ein Kompromiss, zum Beispiel dass deine Freunde mit zu dir nach Hause kommen und deine Eltern sie kennenlernen, vielleicht erlauben sie dir dann auch mal rauszugehen weil 14 Uhr klingt ziemlich hart. Und wenn du in Ohnmacht fällst würde ich zum Arzt gehen und wenn dir das deine eltern nicht erlauben sollen sie mitkommen und du schilderst dem Arzt dein problem aber in einem gespräch ohne deine eltern

Habe ich; ich war noch gestern im Krankenhaus weil das mitten im Unterricht am Mittwoch passiert ist. Ich habe es meinem Arzt gesagt und er meinte das ich eine Behinderung haben könnte, weil mein Körper wirklich verspannt ist. Ich konnte noch nicht mal mehr atmen.........also

....das ist echt .....etwas....dennoch darf ich nicht raus. ich habe gerade mit meinem Vater noch darüber gesprochen...er sagte das ich der Grund für die Trennung oder ihr Tod sein könnte wenn ich nicht aufpasse....und ich verstehe auch wieso er das sagt :(

 

0
@VinylHammy

Warte mal was genau meinst du mit "ich der Grund für die Trennung oder ihr Tod"?

0
@XoXoTeddyXoXo

Meine Mutter ist früher immer abgehauen..sie wurde auch misshandelt als Kind. Sie hat alt angst das mir das passiert. Aber manchmal bin ich so unglaublich stressig mit der rage ob ich raus kann oder vor die tür kann oder so, das sie einfach abhaut und weg geht. Was sie 1. auch töten kann und 2. meinen Vater sehr trarig macht und mich. Meine Mutter kriegt bei zu viel stress Störungen im Körper. Sie war schon in Stufe 3

 

0

Deine Eltern haben Angst um dich

0
@aprilliebling

Das ist mir sehr bewusst; dennoch muss ich auch leben und irgendwann erwachsen werden.

0

Jetzt verstehe ich langsam. Ich habe den erschreckenden Verdacht, das deine Eltern psychisch erkrankt sind und deshalb nicht in der Lage sind, dich altersgerechte zu Erziehen. Du brauchst dringend Hilfe. Bitte Trau dich, zum Jugendamt zu gehen. Es gibt so etwas wie Familienhilfe zB

0

Im Ernst? Du darfst NIE weg? Gar nicht? Uiiiii. Du musst dringend mit Vertrauten darüber reden, zB Vertrauenlehrer oder Schulsozialarbeiter oder Schnapp dir deinen besten Freund und gehe zum Jugendamt.

Das Internet ist mein bester freund :(......Ich habe freunde in der klasse....eigentlich alle....aber ich kann nie was mit ihnen machen außer in der schule...ich habe...schul beste freunde?

0

Das tut mir gerade richtig, Mega leid!! Bitte gehe einmal zum Jugendamt!

0

Schreib dem Jugenamt - noch heute Abend! - eine mail! Und schildere alles, was Du uns geschrieben hast! Selbst WENN Deine Eltern das Recht dazu hätten, ich finde es extrem unmenschenwürdig und realitätsfern! So kannst Du nicht weiterleben! Niemand darf eingesperrt werden (außer Verbrecher)! Deine Eltern müssen erzogen werden - von jemandem vom Jugendamt!

Unglaublich ...

Danke für diesen ratschlag...aber sie hören sich an wie meine lehrerrin. Das problem ist einfach das von tag zu tag die welt schlimmer wird und dadurch meine mutter paranoieder.

0
@VinylHammy

Gerade DANN solltest Du Dir und Deiner Familie professionelle Hilfe holen!! Ich verstehe Dich nicht: Du hast mit Deiner Lehrerin darüber gesprochen und ich rate Dir dasselbe und Du nimmst diesen Ratschlag nicht an??? Ist Dir noch zu helfen? Entschuldige, aber das regt mich gerade sehr auf! Was willst Du jetzt lesen? Wie meinst DU denn, dass man Dir helfen kann? Oder willst Du nur Aufmerksamkeit? Dann versauer doch in Deinem Kämmerlein. Meine Güte. Da will man helfen ... Ich bin hier fehl am Platz Tschüß

0
@AriZona04

Das mit meinen Lehrern ist komplett schief gelaufen..wirklich..das ist eine ganz andere geschichte. Ich freue mich über jeden ratschlag den ich bekommen kann. Ich bin nur sehr direkt gerade mit dingen die mir geholfen habe und dingen die mich verletzten werden und menschen um mich herrum. Nur der Fackt das einige sagen das meine Mutter im unrecht ist hält mich über wasser. Niemand will eine Tote leiche im Haus finden und dazu noch das es die eigene Tochter ist.

0
@VinylHammy

Du schaffst es nicht, Deine Mutter umzubringen! Aber wenn Du davon überzeugt bist, hilft KEIN Ratschlag! Schreib an das Jugendamt oder lass es. So einfach. Auch Du hast Rechte! Aber es liegt an Dir, ob Du sie wahrnehmen willst oder nicht. ;-) Mehr kann ich nicht sagen.

0
@AriZona04

Ich nehme sie war. Aber die lösung zu finden ist schwierig. ...Das ist eine Entscheidung die einen Effekt auf mein ganzes leben haben wird. Deshalb muss ich wirklich aufpassen was ich tue.

0
@VinylHammy

Natürlich wird es einen Effekt haben! Mit Deinen Eltern wir dein Gespräch geführt werden - jemand vom Jugendamt wird Euch besuchen. Das finde ich positiv. Was siehst Du daran negativ? Warum lehnst Du diese Hilfe ab? Du schreibst doch nur die mail - wie sollst Du da aufpassen, was Du tust? Ich verstehe Dich nicht.

0

Deine Eltern dürfen nicht dein Leben bestimmen, wenn du volljährig bist, dann bist du "frei"! Bis dahin ist es gut, sich auf dein Leben vorzubereiten.
Wenn du mit deinen Eltern nicht klar kommst, dann kann dir nur das Jugendamt helfen.

Ich will noch nicht 18 werden....ich will davor noch so viel erreichen :(

0

Das kannst du im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten. Wenn deine Eltern dich ausbremsen, dich wegsperren, statt dich zu unterstützen, wie es ihre Pflicht wäre, dann musst du dich wehren oder still halten.

0

Was möchtest Du wissen?