Dürfen meine Eltern bestimmen wie ich mit meinen Freunden umgehe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Eltern sorgen sich um dich. Sie möchten nicht, dass dir was passiert oder du an falsche Freunde gerätst, die dich vielleicht missbrauchen könnten, gewalttätig werden oder dich ausnutzen und und und. Das ist einfache eine normale Sorge der Eltern, die meist bei den Töchtern größer ist, als bei den Söhnen. Ich denke mal, sie finden dich einfach zu jung für sexuelles und können das ja auch nicht ausschließen, wenn du in deinem Zimmer bist (heißt nicht, dass du es machst, es sind ja normale Kumpels). Das wissen deine Eltern ja nicht, sie möchten dich einfach schützen. Wahrscheinlich empfinden sie dich als ihre Prinzessin, die in ihren Köpfen noch das kleine Mädchen ist, was Schutz braucht. :) das dauert kurz, bis sie es akzeptieren, dass du erwachsen wirst und nunmal eher mit Jungs klarkommst. Das ist normal. Rede am besten mal mit ihnen und sprech sie auch gerne gezielt auf die oben genannten Sachen an :) das sind bestimmt ihre Gedanken, ich spreche aus Erfahrung ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miraaheerens
02.02.2017, 20:12

Dankeschön! Bloß sie wissen ja das ich mein erstes mal schon hatte usw...und fanden das okay..ich rede mal mit ihnen drüber :)) und es sind ja wirklich nur freunde....

0

das is doch selbstverständlich das deine kumpels sich nicht in dein bett legen. liegst du bei fremden einfach so im bett rum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miraaheerens
02.02.2017, 20:19

Nein. Aber die anderen haben auch alle eine Sitzmöglichkeit wie eine Couch, etc. Meine Eltern treffen ihre Freunde ja auch im Wohnzimmer aber da darf ich nicht hin mit meinen Freunden.  Wo sollen sie sich sonst hinsetzen??

0

Ja, dürfen sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?