Dürfen meine ehemaligen vermieter nach der wohnungabgabe, mir makel aufweisen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hattest wenigstens Zeugen. Ansonsten wird Dir das Fehlen eines Übergabeprotokolls ggf. zum Verhängnis.

Außerdem: Handelt es sich um Mängel, die man bei der Übergabe nicht sehen konnte, also versteckte Mängel, kann der Vermieter solche noch bis zu 6 Monate nach Übergabe melden.

Das könnten zum Beispiel Abflussrohre sein, die erst nach mehreren Wochen verstopft sind, aber die Ursache ist eindeutig Dir zu zu ordnen. Oder eine Stromleitung, die überraschenderweise nicht geht und man stellt fest, dass ein früherer Nagel in der Wand die Leitung getroffen hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du ein Übergabeprotokoll in dem festgehalten wurde das die Übergabe ohne Mängelfesstellung erfolgt ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cwcwcw
01.11.2016, 21:14

nein leider nicht 😐

0

Gibt es ein Übergabeprotokoll, welches von beiden Seiten unterschrieben wurde?

Wenn nicht könnte es noch Probleme geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cwcwcw
01.11.2016, 21:21

nein leider nicht. es ist ein älteres ehepaar. meine mutter und mein freund waren dabei.

1

nein darf er nicht da er ja bei der übergabe ja keine mängel gefunden hat 

 und er sie ja selbst verursachen hat können als du ausgezogen bist 

 und sie dir nun unterschieben kann damit es wieder renovieren könnte 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?