Dürfen meerschweinchen getreide fressen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

IIn Maßen kannst du deinen Tierchen ALLES an pflanzlichen Futtermitteln (Ausnahme von Kohl) füttern. :D Betont in MAßEN ! Auch Nüsse und Getreide kannst du hin und wieder als Leckerli anbieten, jedoch nicht als Hauptfutter, das stimmt schon, in Massen ist es wohl schädlich, zudem Meerschweinchen zur Fettleibigkeit neigen. Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Gerste oder aber auch Weizenkörnchen sind vollkommen okay. Schädlich ist es keineswegs für den Magendarmtrackt, denn wie alle Nager fressen auch Meerschweinchen viel festes Futter, Rohfaserreich und nahrhaft.

Salzlecksteine sind KEINE Geldmache, sondern sehr gut für dein Tier, als auch Mineralsteine, da sie eben MINERALE enthalten bzw. daraus bestehen. Sollte es wirklich mal zu viel sein, scheiden sie es ganz einfach über den Urin wieder aus.. wie jeder Säugerorganismus. Keine Panik also. Mineralsteine sind gut zur Zahnabnutzung, Salzleckseine zur Salzzufuhr, welches in gekaufen Salaten oder Obst und Gemüse einfach fehlt, da diese Früchte gewaschen sind, bzw. gespritzt werden und gewaschen werden müssen. Natürlicherweise frisst so ein Tier kleinste Steinchen und Natursalze mit, die eben in der in Gefangenschaft gereichten Nahrung nicht mehr in diesen Mengen enthalten sind. Soviel dazu.

Ich kann dir versichern, dass du nichts falsch machst, wenn du sowohl Trockenfutter als auch Gemüse, Löwenzahn, Kamille und andere Kräuter und diverse Obstsorten als auch Gemüse anbietest. Abwechslungsreich muss es eben sein und du wirst dann selbst herausfinden, was deine Meerlis am Liebsten fressen.

Ich bin Tierpflegerin und kenne mich wohl besser aus als ein gelernter Verkäufer im Zoofachhandel oder diverse Laien hier mit Hobbyhaltungen. :D

Mit freundlichem Gruß Falle

Oh man, da sag ich jetzt mal nichts zu.. das tut schon weh.

0
@lisalovegood16

Ich habe ausgefächerte Kenntnisse über Biologie und gewiss mehr Ahnung als auch Erfahrung als diverse Haustierhalter, daher nehme ich mir das Recht, diese Dinge zu sagen, lisalovegood16.

Alles was im Internet so rumerzählt wird, und wenn es dreist eine Menge sind, die diverse Dinge behaupten, muss dies noch lange nicht stimmen.. Tatsache ist auch, dass sogar 'ach so gute Lektüre' aus dem Buchladen oft nicht fehlerlos ist. (Das ist ähnlich wie mit der Zeitung Bild, man sollte nicht alles glauben, was man liest und wenn schon, dann die Quellen und das Alter der Informationen prüfen.)

Ich halte schon seit Jahren Meerschweinchen und arbeite wie gesagt mit Nagetieren und Tierärzten gemeinsam. In Maßen ist alles okay, meine Tiere hatten noch nie Beschwerden und sind alle sehr alt geworden und fit geblieben.

Hund und Katze bekommen ja auch Reis und Nudeln.. - wo kriegen sie das in der Natur ? Und sie vertragen das prima. :) (Nur so zu der Aussage im Thead, dass sie ja auch in der Natur nicht an Getreide kommen.)

0

nein, meerschweinchen sollen kein getreide/trockenfutter zum fressen bekommen.

ihnen müssen heu, wasser, kräuter, gräser und anderes grünfutter zur verfügung stehen.

weiteres wichtiges über meerschweinchen und ihr futter kannst du hier nachlesen:

http://diebrain.de/I-index.html

Wenn es die Verkäuferin sagt würde ich das nicht erst versuchen. Hilft ja nix wenn das Getreide dein Meerschwein so aufbläht das es platzt (überspitzt ausgedrückt) ;)

Auf keinen Fall...Getreide ist für die Meerschweinchen schädlich...

Es ist aber komisch, denn öfters denken diese Leute von Zpohandlungen nur ans Geld...

Also, die Verkäuferin hat dir einen wichtigen Hinweis gegeben : Niemals Getreide füttern!

Ganz einfach Antwort: NEIN Getreide ist schädlich und macht dick, genau wie diese wunderbaren Knabberstangen, Drops, Salzlecksteine etc. Pure Geldmacherei, sonst nichts, also bitte nicht verfüttern. Das gleiche gilt übrigens für Kaninchen, Hunde usw.

In der freien Wildbahn kommen Meerschweinchen auch nicht an Getreide ran, also warum sollen sie in Gefangenschaft welches fressen?

Getreide ist für Meerschweinchen total schädlich.

Hey,

Stimmt ist vollkommen unnötig und macht dick.

Liebe Grüße, Flupp

Was möchtest Du wissen?