Dürfen Lehrer zum Jugendamt gehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Lehrer sollte sich das verkneifen.

Meist läuft das aber so, dass der Lehrer sich mit dem Jugendamt bespricht und dann versucht das Jugendamt unauffällig da Kontakte zu knüpfen.

Wieso hat das geschlagene Kind Angst vor dem Jugendamt?

Das Kind kann sich direkt an das Jugendamt wenden, die dürfen den Eltern nichts sagen, wenn das Kind das nicht will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzi22222
08.03.2017, 19:43

Woher kennen Sie sich so gut mit dem Jugendamt aus? 

Noch etwas anderes

 Was Würden Sie ,wenn sie ein Lehrer wären und erfahren würden, dass sich ein Schüler ritzt ,tun

Ach der Schüler liebt seine Eltern, die sich sicher fragen würden, warum das Kind zum Jugendamt gegangen ist deswegen hat es Angst, zum Jugendamt zu gehen

1

Ja, das darf er. Er hat ja auch in gewisser Hinsicht eine "Erziehungspflicht".

Wenn die Eltern das Kind schlagen etc. läuft prinzipiell was falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das muss er sogar.

Aber das ist auch nicht schlimm, kein Mensch hat das Recht einen Kind weh zu tun, auch nicht die eigenen Eltern. 

Es muss auch nicht unbedingt sein, das das Kind und die Eltern für immer getrennt werden, Aber es ist Entscheidend was für das Kindeswohl das beste ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
08.03.2017, 07:39

der lehrer wird da erst mal nicht zum jugendamt gehen. das vertrauen zum schüler wäre damit weg.

1
Kommentar von Menuett
08.03.2017, 17:52

Nein, das muß er nicht.

0

er wird da erst mal mit dem schüler reden. er wird da nicht zum jugendamt gehen wenn der schüler das nicht möchte. er wird dem schüler aber hilfe anbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Redekunst
08.03.2017, 07:39

Nein, so läuft das nicht. Wenn der Lehrer den begründeten verdacht hat, ist er dazu verpflichtet das Jugendamt zu informieren, was ja auch gut so ist. 

0

Hallo,
Ich kann mich auch irren, aber ich bin der meinung das er sogar dazu verpflichtet ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Jugendamt wird direkt informiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?