Dürfen Lehrer zu ihren Schülern sagen, das sie keine Gehirnmasse hätten?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Lehrer sind sogar dazu angehalten, Fakten zu vermitteln und Wahrheiten zu sagen. Wenn ein Schüler extrem dämliches Zeug von sich gibt, insbesondere, wenn ein Schüler durch sein Verhalten deutlich retardiert erscheint, dann ist es insbesondere bei intellektuell gebremsten Schülern oft erforderlich, komplexe Sinninhalte durch auch für den jeweiligen Schüler gut verständliche Sprache zu transportieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Demelebaejer
15.04.2016, 12:29

Glänzender Kommentar! Meine volle Anerkeunng!

0
Kommentar von Machtnix53
15.04.2016, 21:32

Keine Gehirnmasse ist weder Fakt noch Wahrheit. Biologie ungenügend.

1

Ja. Rechtlich gesehen gibt es da keine Vorschriften, Lehrer benutzen auch oft den Satz 'Schaltest du dein Gehirn ein?!'.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht fein ausgedrückt, aber zulässig. "Du bist ein Vollidiot" wäre unzulässig, obwohl es dasselbe meint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an: Wenn sie es als Vermutung oder als Frage stellen, dann sicher.

Als Feststellung ist das es schon etwas komplizierter. Das zu beweisen wird etwas schwierig . Es wäre ja so, das der Angesproche die Beweisführung übernehmen müsste. Ich kann mir vorstellen das dieses nicht in dessen Sinne ist also kann der Lehrer es weiterhin nur als Vermutung oder als Frage gestellt haben. Und das ist sicher rechtlich unbedenklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sollten Lehrer ihre Schüler nicht beleidigen. Es gibt Lehrer, die mögen ihre Schüler und sagen evtl. so was mal aus Quatsch, aber gut finde ich es nicht. Die Schüler sollen gefördert werden und zur Selbständigkeit und Respekt erzogen werden, dann sollte der Lehrer ihnen ein Vorbild sein und ein entsprechendes Niveau suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johner
15.04.2016, 12:09

Du sprichst von Selbständigkeit und Respekt gg alter!
Sag das mal paar Eltern so wie sich deren kinder benehmen fände ich es berechtigt das Lehrer zuschlagen dürfen!

1

dann sollte der schüler da vernünftig drauf reagieren und dem lehrer in vernünftigem ton sagen das dieser das garnicht beurteilen könne.

wäre er für sowas spezialist müsste er nicht in der schule als lehrer arbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johner
15.04.2016, 12:19

Ja ich bin mir auch sicher ein Lehrer kann dein Intellekt nicht beurteilen.

0

Mensch Sind doch auch nur Menschen die müssen doch auch mal ihre Meinung vertreten 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange die Schüler das auch zum Lehrer sagen dürfen, ist alles in Ordnung.

Gruß Mati

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dürfen sie, ist keine Beleidigung, wie wenn sie jetzt Dummkopf oder so was sagen würden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn der Schüler sich entsprechend verhält dürfen die das :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter junge man. Schon das du die frage stellen musst zeigt leider das dein Lehrer leider recht hat!
Dürfen jain. Aber was willst du machen vor Gericht gehen!? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?