Dürfen Lehrer Zettel laut vorlesen?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Brief ist brief und wir haben ein briefgeheimniss... nachrichten sind nur an den gezeichneten Empfänger gerichtet.

Mein lehrer hat das in der 6 mal versucht bzw wollte gerade anfangen da habe ich ihm gesagt er kann das gerne machen aber dann verlasse ich die klasse, gehe zum schulleiter und frage ihm ob er das klären möchte oder besuch von meinen anwälten (Sag anwälten... 2 sind immer böser :D ) bekommen will

Achja ich war ein a*sch als Kind :D

:') was hat er dazu gesagt?

1

glaubst du doch selber nicht :D Ein Lehrer würde dich auslachen schon alleine weil  man in dem Alter noch gar nicht weis was man darf un was nicht und vor allem keine Ahnung mit Anwälten hat.

1

Ja das darf er,denn Ihr habt in der Klasse geschrieben.Wir mußten früher Witze laut erzählen,oder es gab wegen getuscheltem Witz einen Eintrag im Klassenbuch.Das ist ein Teil der Pädagogik.Ich finds sportlich anzubieten,aufessen...oder.Und soooo gesundheitsschädlich ist Schreibtinte nicht und holzfreies Schulpapier auch nicht.Ich hätte den Zettel vermutlich gegessen .) Also,nicht wieder machen,Du kennst ja jetzt die Regeln.Liebe Grüße.

Nein. Sag es am besten deinen Eltern, den das ist Briefgeheimnis. Ihr dürft zwar keine Briefchen im Unterricht rumgehen lassen, aber der Lehrer darf sie auch nicht laut der Klasse vorlesen. Dafür kann es für ihn Ärger geben. Und ihn als Gegensatz aufzuessen??? Das ist auch so etwas wie Runtermachen, da auf dem Zettel ja etwas geheimes stehen kann.

Das ist kein Briefgeheimnis wen es ein normaler zettel ist der wie vermutet noch gefaltet ist Briefgeheimnis ist wenn es in einem Briefumschlag mit Adresse ist. (Brief verschlossen)

0

Wie wird ein Abend ekelhaft kitschig?

Mein Freund hat gegen mich eine Wette verloren, dafür darf ich jetzt einen Abend gestalten, wie es mir gefällt. Ich habe ihm eine Horror-Kitsch-Nacht angedroht und brauche nun noch gute Ratschläge dafür. Ich dachte daran natürlich alles rosa zu verziehren und dann einen Kitsch-Topf zu erstellen aus dem er ziehen kann, was wir als Nächstes machen. Spontan ist mir da eingefallen 1. Bridget Jones sehen (hat er noch nicht, sich aber immer geweigert) 2. Gegenseitig Liebesgedichte vorlesen (da wollte ich online Furchtbare raussuchen) 3. Romantische Massage mit Rosenöl Als Krönung wollte ich ihm jegliche, darüber hinaus gehende Intimität verweigern nach dem Motto: "Wäre es nicht viel romantischer bis nach der Hochzeit zu warten?" Jetzt seid ihr gefragt: bitte helft mir und gebt mir noch Ratschläge und Ideen. NICHTS IST ZU KITSCHIG!! Danke im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?