dürfen lehrer während klassenarbeiten schon das nächste thema anfangen um zeit zu sparen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, das darf er. Manchmal überschneiden sich neue Themen mit Arbeiten von vergangenen Themen. Das ist eine gute Vorbereitung für das spätere Berufsleben, dort kann man auch nicht alles immer nacheinander erledigen, sondern muss teilweise auch parallel arbeiten. Da haben dann halt die Schüler Vorteile, welche schon ohne Prüfungstermin mit dem Lernen beginnen - bei den etwas Fauleren kommt dann halt alles zusammen.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich jedes Mal einen trinken würde, wenn ich "Darf mein Lehrer ...?" lese, wäre ich morgens schon vollstramm.

Die Antwort ist immer die selbe: Ja, das darf er. Er darf machen was er will. Warum? Weil er der Lehrer ist und Du Schüler.

Natürlich kannst Du zum Direktor gehen und Dich beschweren, aber da die beiden dicke Kumpels sind, die morgens zusammen Kaffee trinken, sehe ich da wenig Chancen für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während der Klassenarbeit müssen die Lehrer ruhig sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterricht während der Klassenarbeit? Nein, sollte so nicht üblich sein. Während der Arbeit sollte man sich darauf konzentrieren können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe nicht ganz wie du das meinst?

Also in Klassenarbeiten das zukünftige Thema behandeln, dass ihr noch gar nicht durchgenommen habt?

Oder eine Klassenarbeit über 2 Themengebiete schreiben, die ihr behandelt habt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?