Dürfen Lehrer so zu Schülern beleidigen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also beleidigen dürfen sie euch nicht. Klar ist Situation sehr übertrieben, so wie du sie darstellst, aber ich kann verstehen dass sie sich evtl ärgert. Doch so ein Aufregen ist unprofessionell.
Rede mit ihr in der nächsten Stunde dass du das nicht okay fandest und suche ein klärendes Gespräch.
Wenns oftmals vorkommt dann suche das Gespräch mit deinen Eltern der Lehrerin und ggf. Dem Schulleiter.
Aber vielleicht hatte sie einen langen und anstrengenden Tag, ich will sie nicht in Schutz nehmen, aber ich denke sie würde sich entschuldigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich dürfen sie euch nicht beleidigen. Niemand hat das Recht, einen anderen zu beleidigen, und sei sein Zorn evtl. noch so berechtigt - obwohl dein Fall wohl kaum zu derartiger Erregung führen kann, es sei denn vielleicht, bei dir war es weniger eine Ausnahme, als vielmehr die Regel.

Aber nein, niemand darf dich beleidigen, und ein Lehrer, der seine Schüler "dumm" schimpft, hat seine erzieherische Aufgabe ganz einfach nicht verstanden. Wende dich am besten an den Klassenlehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allwissender00
13.05.2016, 21:40

Erregung ist was anderes... xD

0

Meines Wissens dürfen die es nicht aber du kannst meistens nichts dagegen machen:( denn wenn du z.B. zum Direktor gehst passiert nicht viel ( eigene Erfahrung). Wenn auch andere aus deiner Klasse denken sie übertreibt dann könnt ihr ja vielleicht mit euren Eltern was ausrichten. 

PS: wenn meine Lehrer/in so mit mir reden würde dann würde die/der erst mal was zu hören bekommen 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina05
13.05.2016, 21:42

Hahaha

0

Nein, dürfen sie nicht. Lehrer werden Pädagogen genannt und wenn sie das nicht können haben sie den falschen Beruf gewählt! Geh mal mit deiner Mutter/deinem Vater zur Schulleitung und beschreibe alles ein wenig. Baue auch sehr wohl noch Sachen ein die in naher Vergangenheit vorkamen. 

Und zur Frage beleidigen, wenn der Lehrer nichts einsieht, würde ich ihn anzeigen wenn es etwas persönliches ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich mit zur Schulleitung gehen.

Deine Lehrerin sollte mal überprüft werden, ob sie vieleicht psychische Probleme hat.

Dann darf sie nicht mehr Unterichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja wenn die Eltern mal wieder anfangen würden ihre Kinder zu erziehen müssten die Lehrer das nicht tun und es würde vielleicht auch weniger Spackos geben die andere Niederprügeln und mit Tötungsabsicht ihnen gegen den Kopf treten. Trifft NICHT auf dich zu aber in etwa so stelle ich mir das vor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehrer dürfen dich nicht beleidigen. Schreien tun sie für gewöhlnich immer und wenn es schon mit dem bekannten "RUHE" anfängt ;-)

Hat eigentlich euer Klassensprecher schon einmal versucht mit besagter Lehrerin zu sprechen (unter vier Augen vor oder nach einer Schulstunde)? Meist bringt das schon etwas. Viele merken gar nicht, wie daneben sie sich benehmen.

Sollte das alles nichts helfen, müsste ein Schüler den Mut haben und zum Direktor der Schule gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt, du hast Recht: Deine Lehrerin hat sich total danebenbenommen.

Auch wenn jeder mal was vergessen darf, Fehelr machen darf. es kann schon nerven, denn es ist ja nicht nur der eine Schüler, sondern viele.

Dennoch muss sich eine Lerhrer soweit im Griff haben, das er  niemanden beleidigt.

Ok wenn es MAL vorkommmt, wirlich die Ausnahme bleibt, sollte man darüber hinwegsehen.

Und der Lehrer sollte dann die Größe haben und sich entschulidgen.

Kommt das aber regelmäßig vor sollte man es dem Vertrauenslerher sagen oder dem Rektor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina05
13.05.2016, 21:41

Aber ich möchte dass jetzt z.B. Nicht so der Schulleiter in sagen(ich möchte nicht unnötig Stress machen) und ausserdem fast jeder Lehrer beleidigt Schüler!!
Aber ich möchte das auf jeden Fall meiner Klassenlehrerin erzählen!
Danke für deine antwort!!☺️

0

Nein dürfen sie nicht. Ich an deiner stelle würde das dem Stufenleiter oder einem anderen Lehrer bei dem du hast erzählen und den Fragen was du machen könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende Dich an euren Vertrauenslehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein IT Lehrer beleidigt uns auch öfters, aber auf die lustige Art und Weise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?