Dürfen lehrer geld von uns verlangen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ihr habt gestohlen und Betrug begangen. Also kann die Schule auch den Verlust von euch zurückverlangen., Die Dinge haben schließlich Geld gekostet. Die werden der Schule auch nicht geschenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

etwas genauere Beschreiben wäre hilfreich. 

So wie ich mir das jetzt raus gelesen hab, habt ihr im Schulkiosk Sachen verkauft, Brötchen, Schokoriegel undso... 

Dann habt ihr zu wenig Geld von z.B. euren Freunden genommen für die Sachen ? Bzw habt ihr denen mehr Geld zurück gegeben als sie bezahlt haben?

Wenn das so zutrifft und das 400€ Schadenskosten sind, werden eure Eltern/Ihr das auf jeden Fall bezahlen müssen. Das ist das gleiche wie Diebstahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Diso1
13.11.2015, 13:36

ja du hast das richtig verstanden

aber 400 euro sind doch zu viel so viel ist nicht mal de kisok wert

0

Schönes Schlamassel .... ;)

Also für den Schaden muss natürlich aufgekommen werden, das Geld fehlt ja nun. So ein Schulkiosk macht ja keinen großen "Gewinn" in dem Sinne, er bringt genau so viel ein, um sich am Laufen zu halten. Das Geld muss also wieder in die Kasse.

Wie genau kommen Deine Lehrer nun auf glatt 400 Euro? Irgendwer muss das ja berechnet haben, das klingt irgendwie nicht ganz koscher ...

Wissen eure Eltern davon?

Könnt ihr etwa einschätzen, wie viel Geld fehlt, so grob über den Daumen?

Ihr werdet mit einem Verweis rechnen müssen denke ich mal. Und wegen dem Geld muss eine Lösung her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Diso1
13.11.2015, 18:28

das war bis zu maximal 100 euro wir haben erst vor 1 monat angefangen und wir haben auch nie so viel geld raus gegeben wir haben die brötchen nur für 10-20 cent billiger gemacht 

ich weiss nicht wie die auf 400 kommen

und ja unsere eltern wissen es

0

Hey, könntest du das bitte noch mal etwas ausführlicher schreiben? Ich verstehe da grade nicht so ganz, wieso die Lehrer Geld von euch verlangen, weil ihr etwas am Schulkiosk günstiger bekommen habt? (oder hab ich das falsch verstanden?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meisterluehrs
13.11.2015, 13:32

guck mal auf meine Antwort, ich habe es so verstanden. ^^

0
Kommentar von stertz
13.11.2015, 13:33

Die haben an Ihre Kumpels Waren billiger oder umsonst rausgegeben und zuviel Wechselgeld ausgegeben. Und dafür können die 2 natürlich belangt werden. 

0
Kommentar von Diso1
13.11.2015, 13:33

ich arbeite it meiner freundin am schulkiosk da kann man ebend halt brötchen und so weiter kaufen meine freundin und ich habe die brötchen für ein billigeren preis bekommen also sie hat mir die brötchen billiger verkauft und ich ihr auch ihrgentwann haben wir angefangen dazu noch geld zu geben also billiger die brötchen und noch extra geld dazu gestern hat uns ein lehrer ins  lehrerzimmer gebeten und da haben die so geredet wir haben es zu gegeben das gemacht zu haben und die meinten das wir jeder also pro person dennen 400 euro zahlen sollen und jetzt weiss ich nicht dürfen das die lehrer ?

0

ich und meine freundin sind 14 jahre alt

Toll, dann seid ihr strafmündig.
Seid also froh, wenn es innerhalb der Schule geregelt wird und nicht noch eine Anzeige hinzukommt.
Ich würde den Ball gaanz flach halten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt betrogen und Ware günstiger verkauft, also müsst ihr den Rest drauf zahlen! Ihr könnt doch das zeug nicht billiger verkaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich Dein konfuses Geschreibsel richtig verstehe, habt Ihr den Schulkiosk betrogen, was bedeutet, dass Ihr Euch sogar strafbar gemacht habt und dass Ihr froh sein könnt, wenn Ihr nicht von der Schule fliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von quietscheratsch
13.11.2015, 13:58

Es kann doch aber auch nicht sein, dass zwei 14 jährigen Schülern mal eben der ganze Kiosk überlassen wird. 

Ich arbeite auch hin und wieder mit Schülern im Verkauf, die Abrechnung mache ich! Wenn da etwas nicht stimmt, sehe ich das am gleichen Tag und nicht erst wenn hunderte Euro fehlen. Das muss ja mehrere Tage nicht aufgefallen sein wenn ich die Userin richtig verstehe ... wie kann sowas passieren?

Da lief irgendwas richtig schief. 

0

Die Frage so formulieren, dass auch verstanden werden kann was du wissen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Diso1
13.11.2015, 13:34

ich arbeite it meiner freundin am schulkiosk da kann man ebend halt brötchen und so weiter kaufen meine freundin und ich habe die brötchen für ein billigeren preis bekommen also sie hat mir die brötchen billiger verkauft und ich ihr auch ihrgentwann haben wir angefangen dazu noch geld zu geben also billiger die brötchen und noch extra geld dazu gestern hat uns ein lehrer ins  lehrerzimmer gebeten und da haben die so geredet wir haben es zu gegeben das gemacht zu haben und die meinten das wir jeder also pro person dennen 400 euro zahlen sollen und jetzt weiss ich nicht dürfen das die lehrer ?

0

Was möchtest Du wissen?