Dürfen Lehrer einen zwingen, die Mütze abzusetzen?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Antwort ist nicht so einfach, wie es die Antworten hier auf gf meinen...

Die Mütze abzunehmen hat eine lange Tradition und kommt aus den Zeiten, wo Herrscher die Untertanen damit zwangen, ihren Diener zu machen.

Die Mütze abzunehmen ist heute fast nur noch beim Betreten von Kirchen ( als Unterwerfung unter Gott?!) üblich.

Die ältereren Menschen verstehen oft nicht, dass sich dieTraditionen wandeln und verändern: Viele Jugendliche lassen in den Schullklassen ihre Kappen auf !

-und die meisten Lehrer sind irritiert, aber viele erlauben das auch schon, weil sie a) keine Unterwerfung der Schüler als "Diener" (s.o.) wollen oder b) den ständigen Stress "Nimm die Mütze ab!" nicht mehr mitmachen....

Du hast die Kälte als Grund angegeben: Das ist wohl keine gute Begründung, weil Schulräume meist (über-) geheizt sind. Aber besprich das doch mal als Unterrichtsthema und beachte dabei, was ich oben versucht habe zu erklären!

Danke!!! erste gute Antwort:)))

0

Hallo,

ja, natürlich dürfen sie das, es ist einfach unhöflich, wenn man mit Mütze oder Kappe im Unterricht sitzt.

Wenn Euer Klassenzimmer so kalt ist, das ihr eine Mütze benötigt um nicht zu frieren, dann solltet Ihr vielleicht mal die Heizung anwerfen, und wenn die nicht funktioniert, dann schaltet Eure Eltern ein.

LG

Ja , das darf er. Ein Lehrer ist Weisungsberechtigt. Du musst machen was er sagt.
Natürlich dürfen deine Eltern den Lehrer anzeigen
Aber DU bis in der Schule für dich nicht für den Lehrer und auch nicht für mich. Das sind deine Noten. 

Was möchtest Du wissen?