Dürfen Lehrer einem Schüler die Hilfe verwehren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

War mein Lehrer im Recht als er mir nicht helfen wollte?


Ja. Du kannst nicht erwarten, dass man dir den kompletten Stoff, den du verpasst hast, kostenlos als Privat-Unterricht vermittelt. Der Mann unterrichtet jede Woche 150 - 300 Schüler.

=> Wenn du eine konkrete Frage gehabt hättest, hätte man dir sicherlich geholfen;

=> Wenn du sagst, dass du ein komplettes Thema nicht verstanden hast, hast du nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Es gibt Freunde, Streber und das Internet. Alle sind deinem Wissenserwerb dienlich. Nimm diese Worte jetzt nicht persönlich, aber wenn man ein "komplettes Thema" noch einmal erklärt haben möchte, ist man entweder zu dumm oder dreist oder faul. ;)

=> Für nicht erhaltene Arbeitsblätter bist du selbst zuständig. Bitte einen Freund, dass er die Blätter für dich mitnimmt.


LG
MCX

PS: Wenn du eine konkrete Frage hast, stell sie hier! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissxValerie
19.11.2015, 18:58

Ich wollte ja auch nicht den ganzen Stoff erklärt, sondern eine einfache Erklärung zur Verständnisfrage. Wie gesagt ich habe mir die Aufzeichnungen von Mitschülern schicken lassen, nur gab es da noch offene Fragen, weshalb ich Schwierigkeiten mit dem Verständnis hatte.:)

0

Ja war er. Leider muss man sagen. Aber in gewisser Weise kann ich ihn verstehen. WEnn nun jeder "Nachhilfe" wollte, würde er enorm in Stress geraten. Allerdings könnte man schon mal eine wenigstens kurze Erklärung geben wenn ein Schüler krank war.

Es wird ja so viel, auch seitens der Lehrer, gemotzt die Schüler wären faul und unintressiert. Manchmal braucht man sich da aber auch nicht wundern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissxValerie
19.11.2015, 18:44

Ja, aber ich wollte ja keine Nachhilfe. Sondern nur eine einfache Erklärung, da ich es nicht verstanden habe. Ich habe mich ja damit befasst und habe nur eine kleine Hilfestellung benötigt. Wen hätte ich denn sonst fragen können?

0

Nein, jeder Schüler hat das Recht Hilfe zu bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darf er nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?