Dürfen Lehrer eigentlich Strafarbeiten ohne pädagogischen wert geben?

22 Antworten

In den meisten Gesetzen und Verordnungen steht etwas von "dem Fehlverhalten angemessen" oder "dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit entsprechend". Das Problem ist, dass nicht näher definiert ist, was den vorgenannten Formulierungen genau entspricht. Man unterscheidet nur zwischen erzieherischen und Ordnungsmaßnahmen. Wobei zu den Ordnungsmaßnahmen jene zählen, gegen die man auch Widerspruch einlegen kann. Das geht bei den erzieherischen Maßnahmen nicht. Bei denen kannst Du Dich lediglich weigern, sie zu akzeptieren.

Im Fokus steht steht über das Schulrecht in Rheinland Pfalz folgendes:


"Pädagogische Maßnahmen oder andere Einwirkungen müssen grundsätzlich immer auch erzieherisch begründet und vor allem verhältnismäßig (also erforderlich, geeignet und mithin das mildeste Mittel zur Erreichung desZwecks) sein."

http://www.focus.de/familie/schule/recht/rheinland-pfalz-rheinland-pfalz_id_2313651.html

Ich empfehle jenseits des Rechts folgende Haltung: Du ganz alleine bestimmt, was der Lehrer mit Dir machen darf und was nicht. Wenn Du seinen Anweisungen folgst, dann durfte er. Wenn Du nicht folgst, dann durfte er nicht.

Gruß Matti

Schulrecht ist eine komplizierte Sache.

Da kommt es drauf an in welchem Bundesland du lebst, denn in jedem Bundesland sind die Schulgesetze anders.

Meistens sind so genannte "pädagogische Zusatzarbeiten" erlaubt, wenn diese ein pädagogisches Ziel haben, dir also erzieherisch etwas vermitteln sollen. Lehrer machen sichs ehr viele Gedanken darüber, wie sie das machen und wieso sie das machen.

Du sollst etwas daraus lernen. Statt dir Gedanken zu machen, ob Lehrer so etwas dürfen, solltest du dir überlegen,w as du daraus lernen kannst und wie du es damit vermeidest, weiter solche Zusatzaufgaben zu erhalten.

1. Rheilland-Pfalz

2. kann multitasking😂

0

Eine Strafarbeit ist eine erzieherische Maßnahme, und der Lehrer hat die Aufgabe sowie die Befugnis dazu, dir im Rahmen einer solchen Maßnahme die Konsequenzen für dein vorheriges Verhalten aufzuzeigen.

Ein Gesetz über Strafarbeit wirst du nicht finden, aber sicherlich eine Menge Infos zu pädagogischen Vorgehensweisen.

Dürfen Lehrer Strafarbeiten geben, in denen die Schüler 100 mal schreiben, dass ich darf den Unterricht nicht stören soll?

Dürfen lehrer strafarbeiten geben indenen die schüler 100 mal schreiben, dass ich darf den unterricht nicht stören soll.

Ich meine das mal gehört zu haben...

Wenn es stimmt was ich meine was sollten denn dann die schüler für strafarbeiten bekonmen?

Ich hoffe man kann versteheb was ich damit frage wollte;) Lg noniboni

...zur Frage

Handyverbot in Schulen: Dürfen Lehrer einem das Handy wegnehmen?

Wenn es ein Handyverbot in Schulen gibt, dürfen Lehrer einem das dann einfach wegnehmen? Und wann bekommt man es wieder?

...zur Frage

Sind Kollektivstrafen erlaubt (Schule)?

Hi. Also unsere Lehrer machen das öfter, dass wenn ein paar Leute Mist gebaut haben, alle irgendeine Strafe bekommen. Dürfen sie das? Sind Strafarbeiten eigentlich überhaupt erlaubt?

...zur Frage

Dürfen Lehrer sich bei häuslicher Gewalt einmischen oder müssten sie das wirklich tun?

Und ab wann "müssten" Lehrer sich einmischen, wenn es zu körperlicher Gewalt wird oder reicht es bei Drohungen schon aus?

Konkret: Wie weit dürfen sich Lehrer bei Schülern wegen häuslicher Gewalt aus dem Fenster lehnen (und welche Gründe müssten das sein)? Brauchen die z.B. auch eine "Einwilligung"? 

Oder auch abgesehen von häuslicher Gewalt.

Was würden Lehrer dann machen bzw. unternehmen?

Danke schon mal auf Antwort.

MfG

...zur Frage

Darf ein Lehrer Strafarbeiten aufgeben?

also ich blick da nicht mehr durch jeder sagt Lehrer dürfen keine strafarbeiten aufgeben aber unsere tun das ständig wenn sie es nicht dürfen könntet ihr mir mal den entsprechenden paragraph schreiben

...zur Frage

Sind Strafarbeiten verboten?

Ich habe letztens einem älteren Bekannten von meiner Schulzeit erzählt und somit auch von den Strafarbeiten. Er hat behauptet, dass Strafarbeiten verboten seien, also die Lehrer einem nicht aufgeben dürften z.B. 30x "Ich darf keine Schneebälle auf dem Schulhof werfen", sondern sie nur etwas aufgeben dürfen, wovon man etwas lernt, also Zusatzmathehausaufgaben beispielsweise. Stimmt das? Oder wie ist das jetzt genau mit "Strafarbeiten"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?