Dürfen Lehrer das (Beleidigungen)?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hallo leonielala,

zunächst wäre erst mal festzustellen, dass ihr genervt habt und für die Lehrerin Nervensägen wart.

Das müsstet ihr erst mal einsehen, und dann kann man weiter überlegen:

Ich würde das Ganze sowieso nicht als Beleidigung empfinden. Im Sport drückt man sich eben manchmal noch viel drastischer aus, wenn ein Sportler nicht so arbeitet, wie es sich der Trainer vorstellt.

Die Lehrerin zeigt euch mit dieser Ausdrucksweise eher, dass sie euch eben  nicht als kleine Mädchen betrachtet, sondern als Sportlerinnen ernstnimmt, von denen man etwas verlangen kann und die auch was vertragen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürft IHR während Erklärungen reden? Könnt ihr euch nicht vorstellen das das wirklich nervt? Alle haben geredet? mag sein, euch hat es halt erwischt. Ok, nett war das nicht, aber nun auch keine Sachen gegen die man vorgehen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist auch nur ein Mensch. Und wenn ihr tratscht, während sie was erklärt, ist das respektlos und unhöflich. Versetze dich in ihre Lage. Was würdest du tun, wenn du was mitteilen möchtest und keiner zuhört?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leonielala
18.11.2015, 20:13

Ich würde sagen "Könnt ihr bitte ruhig sein. Es stört den Unterricht ich würde gerne fort fahren". Das wäre sachlich. Damit hätte ich kein Problem! Ja, es war respektlos von uns zu reden. Aber so zu antworten ist auch respektlos.

0

Ich seh da keinen Straftat Bestand, oder sonstigen Verstoß. Auch Lehrer sind mal genervt. Und manchmal muss man das seinen Schülern auch mal mitteilen....

Sieh es einfach als kleine Anregung zur Selbstkritik.... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leonielala
18.11.2015, 20:04

Klar war ich daran auch Schuld. Aber wenn sie das bitte sachlich sagen könnte. Sie ist schließlich meine Lehrerin und nur da um mir was beizubringen mehr nicht. Da ist keinerlei persönliches also soll sie auch sachlich mit mir reden und nicht so unsachgemäß. Dann hätte ich dagegen nichts einzuwenden. Ich rede mit ihr schließlich auch sachlich.

0

Klar ist es nicht hart, aber stellt euch mal vor win Schüler sagt das zu einem Lehrer....

Schüler sagen noch ganz andere Sachen über Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht aber es ist jetzt nicht so schlimm aber ihr wart schlimmer weil Lehrer halt auch nur Menschen sind 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja wohl keine Beleidigung sondern eine Tatsache. Man kann seine Zunge auch mal nen Moment länger im Zaum halten. und "die anderen haben aber auch" ist ja wohl ein lächerliches Arguemnt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leonielala
18.11.2015, 19:55

Wenn Sie also ihren Unterricht langweilig gestalten ich dann zu ihr sage "Sie sind so langweilig! So eine Langweilerin!" Ist das dann auch eine Tatsache und somit legitim?

0
Kommentar von leonielala
18.11.2015, 20:02

Das ist aber eher beleidigend. Sachlich ist das ja nicht.... Für Schüler würde das Sozialdienst geben.

0
Kommentar von leonielala
18.11.2015, 20:11

Ja, dass war wohl respektlos zu reden, darüber haben wir aber in dem Moment nicht nach gedacht. Ist es aber nicht respektlos so unsachlich mit uns zu reden? Nur weil wir jung sind haben wir also keinen Respekt verdient?

0

Nevensäge war noch so ziemlich das harmlosteste, was wir über Lehrer gesagt haben... geh heulen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja darf sie und ich meine sie isz eurer Lehrerin, da möchte sie schon das ihr , ihr zuhört außerdem wurde ich oder sogar Freunde von mir auf richtiger Art beleidigt auch wenns so ein cooler Lehrer war den wir eh auch immer zum Spaß beleidigen, aber ich denke deine Lehrerin meinte das net so ernst:)
Nimms nicht so übel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Lehrer muss sich ja auch mal Luft  machen dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei nicht so empfindlich. Sie hat euch halt (zu Recht) als nervig empfunden und Nervensäge ist nicht nett aber auch nicht gerade eine Beleidigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die darf das. Redet nicht dazwischen wenn die Lehrerin was sagt. So etwas ist unhöflich. Ich kann eure Lehrerin verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nervensaege ist doch noch keine beleidigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist noch ganz ok. Wir hatten einen der eiskalt [Zitat] Was bist du denn für ein Sp4st [Zitat Ende] gesagt hat(ist dann geflogen) . Lasst es und vergesst es. Das ist noch keine "echte" Beleidigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsre Lehrerin beschimpft uns auch als dumm wir sollen in die klapse oder von der Schule gehen und wir würde ja des abi nich schaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?