Dürfen Lehrer bei nur einem Schüler strenger bewerten?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Nö. Sie muss bei jedem Schüler die gleichen Maßstäbe ansetzen. Sonst verlieren die Noten ja ihre Aussagekraft.

Hallo,

nein, natürlich nicht. Lehrer müssen alle Schüler gleich behandeln und bewerten. Wenn sie anderen Schülern den halben Punkt gibt, muss er dir den Punkte auch geben. Spreche doch nochmal mit dem Lehrer und wenn er es nicht einsieht, dann geh zum Klassenlehrer oder Schulleiter

LG Jasmin

Wenn sie die gleiche Frage falsch haben nein bewertet werden muss IMMER fair keiner darf einen unfairen Vorteil bzw Nachteil haben durch den Lehrer

Nein natürlich nicht. Sie muss alle Schüler gleich behalten und benoten. Egal ob gut oder schlecht. Du kannst bei ihr oder dem Rektor den halben Punkt einfordern.

Ich glaube bei sowas bist du immer der Kulanz des Lehrers ausgeliefert.

Bedeutet, dass wenn du 19,5 Pkte hast, der Lehrer entscheidet ob er aufrundet oder ab.

Ob er das bei guten oder schlechten Schülern macht, liegt auch bei ihm.

Darf sie natürlich nicht. Das weißt Du, und sie weiß es auch. Deshalb glaube ich, dass sie nur rumgeblödelt hat. Oder sie mag Dich nicht. Machen kannst Du nix.

Nein darf sie nicht Rede nochmal mit ihr

Nein darf sein Lehrer nicht

Eigentlich müssen sie immer gerecht bewerten

Klar darf sie das, und die Begründung hat sie gleich mitgeliefert.

Nein, darf sie nicht.

Sie muss alle schüler gleich bewerten !!

Nein darf sie nicht!!! geh damit zum Rektor wenn es sein muss!!! Gleichheit ist Gesetz und zwar für ALLE!

Aber bedenke. Solltest du zum Rektor gehen und sollte das rauskommen, kann dein Name ganz schnell ins negative Licht gerückt werden unter den Lehrern..

Was möchtest Du wissen?