dürfen lehrer ausflüge für nur eine klasse verbieten?

5 Antworten

Das ist ein Wohlwollen der Lehrer, ob sie einen Klassenausflug machen oder nicht. Da ihr eine Chaoten Klasse seid dann ist es doch normal das die Lehrer keine Lust darauf haben. Das habt ihr doch den anderen zu verdanken. Vielleicht erzieht ihr mal die Rabauken aus der Klasse, vielleicht ändern die Lehrer ihre Meinung. Nicht immer die Fehler beim Lehrer suchen, sondern mal die eigene Klasse zur Rechenschaft ziehen.

Sobald alle aus dem Lehrerkollegium zustimmen, ist es zwar legal, dennoch unfair. Lautstärke und Unzuverlässigkeit gehört einzeln in Form von schlechteren Betragenszensuren bestraft und nicht indem Ausflüge gestrichen werden. Jedoch ein einziger Lehrer könnte dies, rein theoretisch, nicht legal durchsetzen.

Solange die Lehrer sich einig sind, ist das völlig egal. Einzelne Lehrer können keine Ausflüge für andere Klassen verbieten, aber sie können ihre Meinung sagen und das Klassenkollegium kann sich darauf einigen, mit eurer Klasse keinen Ausflug zu machen. Das ist legal und ihr könnt absolut nichts dagegen machen, da solche Ausflüge freiwillig von den Lehrern durchgeführt werden und sie ihre Freizeit dafür opfern. Einen Anspruch darauf habt ihr nicht.

Was möchtest Du wissen?