Dürfen Koniferen im Kleingarten verein stehen bleiben?

4 Antworten

was steht in der satzung? wenn dort ein verbot steht: pech gehabt. sollte dieses verbot nachträglich eingefügt oder "nur" vom vorstand beschloßen worden sein müsst ihr die zwar wahrscheinlich entfernen, bekommt aber auf jedenfall eine entschädigung

das hätten sie aber schon 1991 bemerken müssen! wenn es kein kleingartenverein sondern das eigene grundstück wäre würde ich sagen, dass sie stehen bleiben dürfen, weil sich bisher niemand drum geschert hat.

Ihr hättet in die Satzung schauen müssen, bevor ihr soviel Geld in Koniferen steckt. Wundert mich allerdings, dass der Vorstand erst jetzt darauf kommt ....

Unbefugten, auch Vorstandangehörigen, ist das Betreten verboten=eine Beleidigung?

Es geht um unseren Kleingarten, wir haben dieses Schild angebracht das einer vom Vorstand uns für einen Steichelzoo hält und munter reinlatscht wann ER Bock hat, eben auch wenn wir nicht da sind!

Jetzt hat mir der gesamte Vorstand Konsequenzen/Rauswurf angedroht wegen Störung der Friedens oder so!

Provokation und sie fühlen sich dadurch "beleidigt"!

Dabei berufen wir uns doch eigentlich nur auf unser Recht. Sie dürfen Jederzeit in unseren Garten, Kontrollieren, ablesen, von mir aus gucken ob wir das Bäumchen richtig pflanzen, aber eben nur mit Ankündigung und in unserem Beisein! oder liege ich da so falsch. Laut Satzung §13(2) gängiges Miet/Pachtrecht!

...zur Frage

Sichtschutz aus Pflanzen für Balkon gesucht

Hallo, wer kann helfen?

Wir suchen einen preiswerten Sichtschutz aus Pflanzen für unseren Balkon, möglichst pflegeleicht und winterhart.

Bisher haben wir Koniferen in Blumenkästen, aber, die können ja nicht so richtig wurzeln, ich werde sie in Kübel umsetzen. Die Koniferen bieten ansonsten einen ganz guten Sichtschutz, wenn sie größer wären.

Nun suchen wir etwas neues, es braucht nicht bunt sein, schön grün reicht völlig aus.

 

...zur Frage

Heckenersatz? Sichtschutz?

Wir haben eine ca. 3m hohe und 9 m breite Thujahecke im Garten. Diese nimmt soviel Platz weg, dass sie weg muss. Allerdings ist dann auch der in Jahrzehnten gewachsene Sichtschutz weg. Wir wollten eine Art Palisadenwand aufstellen. Diese ist aber nur 1,80 m hoch. Rund herum sind zweigeschossige Doppelhaushälften, von denen jeder in unseren Garten und Wintergarten sehen kann. Was gibt es an Alternativen?

...zur Frage

Kleingarten verschenken

Hallo,

wir haben einen Kleingarten den wir bereits seit fast 6 Monaten zu verkaufen versuchen. Bisher wollte jedoch niemand den Garten haben, bzw. keine wollte etwas für den Garten bezahlen. Der Garten ist gepflegt, die Laube saniert. Nur der Innenausbau ist nicht abgeschlossen.

Da wir es langsam leid sind uns um den Garten zu kümmern und ihn einfach nur noch los werden wollen, habe ich überlegt ob es möglich ist, den Kleingarten dem Verein zu schenken. Bevor ich den Vorstand darauf anspreche wolte ich aber vorher wissen ob das überhaupt funktioniert, bzw. was dabei zu beachten ist.

...zur Frage

Garten Räumung und kündigung?

Also folgendes hat sich zu getragen. Meine Mutter bewirtschaftete ein jahr ein kleingarten. DAnn wollte sie kündigen. Kündigung wurde ignoriert und später wurde ihr gekündigt. Nun verlangt der Vorstand die komplette Räumung von Grund und Laube.

Allerdings wollte meine Mutter wegen finanzieller und gesundheitlicher Problemen kündigen. Sie hat eine nachweisbare psychische Erkrankung und sieht sich durch den Vorstand bedroht. Die Schlüssel wurden abgegeben aber der Vorstand verlangt trotzdem die Räumung da es sonst zum Gericht gehen würde. Was könnte sie jetzt noch tun? Ich selbst kann ihr nicht helfen ich bin wegen Arbeit umgezogen und wohne fast 300 km von ihr entfernt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?