Dürfen kleine Kätzchen (6 Mon. alt) gekochte Schweineohren essen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Schweinefleisch sollen Katzen generell nicht haben! Das ist ganz schlecht für die - und völlig altersunabhängig!

das Problem scheint nur bei rohem bzw. nicht vollständig durchgegartem Schweinefleisch zu bestehen, und der Hintergrund ist ein fieser Virus den die Katze sich einfangen kann. Siehe folgenden, interessanten Link: http://www.katzen-lexikon.de/Aujeszkysche_Krankheit

Also meine beiden Tiger sind zwar schon etwas älter, aber die stehen total auf Schwein - besonders Schnitzelfleisch lieben die beiden. Davon das Katzen kein Schwein fressen dürfen hab ich noch nichts gehört. Aber jetzt wo du es sagst - es gibt kein Katzenfutter mit Schwein.... Auf Nummer Sicher gehtst du, wenn du mal deinen Tierarzt anrufst. Ich denke der kann es dir sagen.

Hi und DANKE f.d. Antwort. Muß jetzt sowieso zum Tierarzt und werde ihn mal fragen. -!

0

http://www.tierservice.com/deutsch/info/katze/ernaehrung/index.asp

0
@Cinamon83

danke für den Link, wusste ich nicht wirklich. Aber wenn sie sich ne Maus fangen oder ähnliches können sie genauso krank werden...

0

Wenn die Katzen das "gekochte" Schweinefleisch vertragen, was spricht dagegen? Futtern meine ab und an auch mal. Eine Katze von mir war Vegetarierin, hat nur Salatgurke, Käse und Fisch in Tomaten gegessen (kein Katzenfutter) und eine andere war ganz wild auf Sauerkraut. Es ist ihnen immer gut bekommen.

Meine Katzen lieben Schweineabfälle in allen Formen, gekocht wie roh, Fett mögen sie jedoch nicht so gern. Katzen sind Fleischfresser und sollten dieses möglicht roh fressen, denn nur so ist die Vitaminversorgung gesichert.

HI Katzen sollten kein Schwein haben...und Schweineohren schonmal gar nicht. Ausserdem kann Schweinefleisch für eine Herpes positiven Katze Probleme bedeuten. Kauf lieber frisches Rind oder Huhn oder Pute.Da brauch man sich keine Gedanken machen,solange es frisch ist.

http://www.savannahcats.de

ein Guter Link um einiges über die Ernährung unserer Stubentiger zu lernen.

vg

Mit Schweinefleisch solltest du grundsätzlich vorsichtig sein. Roh sowieso nie und gekocht sind sie eventuell zu fett für das Kätzchen, sie könnte Durchfall davon bekommen.

Schweinefleisch sollte nicht verfüttert werden, weil daran best. Bakterien sein KÖNNEN, die Katzen nicht bekommen. Guck mal bei den ganzen Katzenfutterzeugs- du wirst NIRGENDS etwas mit Schwein finden...

stimmt nicht ganz,bei dem(ich meine schwedischen)Katzenfutter Bozita ist Schweinefleisch mit drin.Aus dem Grund wäre es kein Futter meiner Wahl.

vg

0

Hunde dürfen auch kein Schwein. Gibt deiner Katzen lieber richtiges Katzenfutter

GESTERN WAR ICH BEIM TIERARZT. ER HAT MIR VON SCHWEINEFLEISCH GENERELL ABGERATEN. HABE DIE LECKEREN GEKOCHTEN ÖHRCHEN NUN IN "DIE TONNE GEKLOPPT". SCHADE ! Gruß A. DANKE FÜR DIE VIELEN ANTWORTEN !

0

Die Frage ist, wer will das verfüttern oder gar kochen? Fressen dürfen die das natürlich. Ob Maus, Ratte oder Schwein, die KAtze merkt das nicht.

Schwein bekommt der Katze nicht. Da bist Du schlecht informiert.

0
@anjanni

Meinen Katzen ist den letzten 30 Jahren Schwein IMMER bekommen!!!

0
@Cinamon83

http://www.tierservice.com/deutsch/info/katze/ernaehrung/index.asp

0
@Cinamon83

Unsere Katzen insgesamt knapp 10 Stück, seitdem ich lebe, durften auf einem Schweinebauernhof natürlich beim Schlachten auch lecker gekochtes Schweinefleisch essen. Unsere älteste Katze ist mit 27 gestorben. Scheint also nicht so schlimm zu sein.

Außerdem gab es vor etlichen Jahren noch kein Katzenfutter und da wurde nicht extra Futter für die Katzen und Hunde gekauft etc. die haben hier auf den Bauernhöfen immer Schwein bekommen

0

Natürlich bekommen sie auch Katzenfutter. Habe die Öhrchen fertig gekocht als Leckerchen für die beiden gekauft. Mal sehen was der TA gleich sagt.

0

Was möchtest Du wissen?