Dürfen Kinder mit Fieber in die frische Luft?

14 Antworten

ja, aber gut eingepackt :) Frische luft ist gut für kinder . Natärlich auch für erwachsene! Aber das kind muss warm gehalten werden, damit viele abwärstoffe gebildet werden (wegen fieber).

Abwehrstoffe werden durch Fieber gebildet,weil der Körper sich wert,aber nicht durch frische Luft ist die Abwehrbildung

0

natürlich schadet frische luft nicht. wenn du merkst,dass es dein kind zu sehr anstrengt, dann eben nicht nochmal. aber in der regel ist das okay. man muss es doch auch für jedes kind extra entscheiden. mein kleiner liegt mit 38 auf meinem arm kuschelnd und der große würde noch mit 40 fieber fahrrad fahren... was auch nicht gut ist. aber ein spaziergang mit kinderwagen ist doch okay.

Eigentlich nicht. Bei Fieber sollte das Kind im gut gelüfteten Zimmer bleiben, sogar Bettruhe einhalten( bei ganz Kleinen natürlich schwer einzuhalten). Viel Reize, wie zu viel Besuch oder Fernsehen sind auch nicht vörderlich für den Heilungsprozeß. Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?