Dürfen keine Blumen ins Schlafzimmer?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na ja - Pflanzen verbrauchen nachts mehr Sauerstoff als tags. Tags produzieren sie welchen.

Aber so viele Pflanzen kannst Du gar nicht in Dein Schlafzimmer stellen, daß Dir nicht genügend Sauerstoff übrigbleibt.

Generell machen Pflanzen ein besseres Raumklima. Deshalb stell sie ruhig auch ins Schlafzimmer. Nur auf stark duftende Pflanzen solltest Du dort verzichten. (Und regelmäßig lüften mußt Du natürlich trotzdem.)

das was dein freund gesagt hat ist total der quatsch -.....es macht keinen unterschied, ob man grünpflanzen im schlafzimmer hat oder nicht.....eine grünpflanze verringert den sauerstoffgehalt ind der luft zwar aber das is so gering und es ist auf keinen fall schädlich

Ich halte das ganze doch eher für ein Gerücht. Wahrscheinlich weil es in Krankenhäusern nicht gestattet ist. Die Sache mit dem Sauerstoff glaube ich kaum, da der Verbrauch der Pflanzen so minimal ist, das der kaum ins Gewicht fallen kann.

Was möchtest Du wissen?