Dürfen Katzen Eier trinken? Also rohe..^^

8 Antworten

In der Wildnis lebende Katzen sind Eierdiebe. Ab und zu ein Ei schadet nicht, das Eigelb ist sogar gesund für sie. Um Salmonellen brauchst Du Dich nicht zu kümmern, solange Du keine verdorbenen Nahrungsmittel fütterst und die allgemeine Hygiene beachtest. Du kannst die Eier roh und gekocht verfüttern, die meisten Katzen mögen lieber rohe Eier. Du solltest nur darauf achten, daß die Katze nicht zuviel davon bekommt. Zuviel ist immer ungesund, das ist ja auch beim Menschen so. Beobachte, wie der Kot Deiner Katze ist, nachdem sie Ei bekommen hat; wenn sie Durchfall kriegt, reduzier die Dosis ein wenig oder gib ihr keins mehr. Gruß, q.

Ja, viele Katzen lieben Eier, aber Du solltest nur das Eigelb geben und das nicht zu häufig.

Nichts ist gesunder als 2x in der Woche ein rohes Ei ins Futter mengen - auch für eine Katze, denn es erhält dadurch ein wundervoll-glänzendes Fell. Ich wundere mich immer wieder, dass sich die meisten mehr Sorgen und Gedanken um die Gesundheit ihrer Katze = "Salmonellen" machen, als um ihre eigene - vor allem in Hinblick darauf, was sie selbst für ungesunde und unnötige Dinge zu sich nehmen - aber ein rohes Ei wird verpönt?!

42

Ich meine natürlich nur 1x in der Woche!

0
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?