Dürfen Jäger mir verbieten eine Drohne steigen zu lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer hat Dich zurecht gewiesen? In der Überschrift schreibst Du, dass es ein Jäger war und im Text ist von einem Förster die Rede.

Prinzipiell sind Jäger nicht weisungsbefugt, denn sie gehen in der Natur nur ihrem Hobby nach wie jeder Pilzsammler und Spaziergänger auch und haben deshalb keine besonderen Rechte. Genauso gut hätte Dir ein Pilzsammler das Aufsteigen lassen der Drohne untersagen können.

Anders sieht es hingegen bei Förstern aus, denn diese erfüllen hoheitliche Aufgaben und sind ebenso wie Polizisten Hilfsbeamte der Staatsanwaltschaft. 

Wenn allerdings in dem Gebiet das Betreiben von Flugmodellen und Drohnen nicht explizit untersagt ist, dann kann Dir auch kein Förster das Aufsteigen lassen einer Drohne verbieten. Ich an deiner Stelle hätte sofort nach seiner Legitimation und der Rechtsgrundlage gefragt, weshalb er Dir das verbietet.    

http://www.drohnen.de/vorschriften-genehigungen-fuer-die-nutzung-von-drohnen-und-multicoptern/  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Grund dort jemandem gehört, darf der Forstpfleger in seinem Auftrag dir mitteilen, dass Drohnen auf diesem Grundstück nicht erwünscht sind. Auch die Beurteilung der Störung des Tierbestandes liegt in seinem Ermessen. Ich hoffe für dich, dass du eine Haftpflicht für deine Drohnenflüge abgeschlossen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
02.08.2016, 14:49

Was ist ein Forstpfleger? Ist das ein neuer Beruf?

1

Erkundige Dich einmal bei der Gemeinde, ob diese Flächen zum Forstbezirk gehören, was mir allerdings etwas sehr fragwürdig vorkommt.

Die von Dir gemachte Aufnahme läßt erkennen, dass es sich um Felder handelt, die wohl im Besitz verschiedener Landwirte sein dürften.

Andererseits ist seine Aussage, dass das Aufsteigen von Drohnen die Tierwelt störe, richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich kann er das. Und die Begründung ist ja auch nicht unplausibel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojo75
31.07.2016, 13:45

und die begründung wäre?

0
Kommentar von Luftkutscher
02.08.2016, 13:35

Wenn das Aufsteigen lassen von Drohnen oder Flugmodellen dort nicht explizit verboten ist, dann kann dies weder ein Polizist noch ein Förster verbieten. Ein Hobbyjäger, Pilzsammler oder Jogger schon gar nicht. 

0

Was möchtest Du wissen?