Dürfen Intersexuelle überall parken?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich fände es gerechtfertigt, da Intersexuelle wie Frauen mehr Diskriminierungen und Übergriffen ausgesetzt sind.

Warum?

1
@Altenberger

Weil die meisten Menschen in Bezug auf biologische Aspekte sehr ungebildet sind, religiös vor-verunbildet und diskriminierend. Der Fakt, dass es intersexuelle Menschen gibt, verunsichert Zahllose in ihrem Welt- und Selbstbild. Warum auch immer.

Und viele machen gern andere klein, um sich selbst wertiger zu fühlen, da ist jeder Unterschied recht. Je kleiner eine Gruppe, desto schwächer ist sie in diesem Spiel.

5

Intersexuelle durften bis vor kurzem keine Intersexuelle sein im Personalweis.

Von daher ist für die Betroffenen sicherlich ziemlich egal, wenn du dich darüber lustig machst.

Jetzt dürfen sie " div" oder " sonstiges" oder " inter" sein.

Also weder Frau noch Mann bez. beides.

Wer meint, man kann auf kosten von Minderheiten, die zwangsweise operiert wurden als Baby und auch danach immer wieder chirurgische Prozeduren erlitten der sollte sich mal überlegen, ob es den Spaß wert ist.

Das ist mal ne wirklich interessante Frage.

Da Frauenparkplätze kein Anrecht sondern eher ein Vorschlag sind, denke ich, Ja. Theoretisch natürlich.

Da aber jeder mit einem Geschlecht geboren wird und es auch so im Pass eingetragen wird, was man ist (nach OP eben das andere), denke ich, dass man demnach handeln sollte.

Das ist eine Kopf-Zerbrech-Aufreg-Frage. Kann es kaum erwarten , bis die ersten sich darüber aufregen....

Diese Menschen sind aber anatomisch gesehen so geboren, das sie sowohl weibliche als auch männliche Merkmale tragen. Falls sie sich umgewandelt haben, oder entschieden haben, sähe es vermutlich anders aus.

2

Das stimmt nicht, dass jeder mit einem Geschlecht geboren wird. Das es so im Pass eingetragen wird, ist ein Fehler im System, dass bislang Intersexualität nicht anerkannt hat. Und nicht jeder, der dir widerspricht, regt sich auf.

4
@Wildhawk

Wieso mir widersprechen? ich hab eigentlich auf die gewartet, die sagen: Frauenparkplätze den Frauen!! Das man Intersexuell geboren werden kann war mir so gar nicht bewusst. Gibt es dann keinerlei Merkmale, zu denen man diejenigen einem eindeutigen Geschlecht zuordnen kann? Das ist ja mal blöd...

Tja in dem Sinne dann: keine Ahnung? Aber immer wieder interessant zu sehen, dass man jedes geschriebene Wort so interpretiert, wie man es verstehen MÖCHTE

0
@MissyMe

Ich weiss jetzt nicht genau, was du mir mitteilen willst, aber wenn du etwas schreibst, was nicht den Fakten entspricht, mußt du damit rechnen, darauf hingewiesen zu werden.

Und es sind auch die Intersexuellen selber, die nicht einem Geschlecht zugeordnet werden wollen.

0
@Wildhawk

Dass Du mich darauf hinweist, dass ich eine Fehler gemacht habe, ist nicht das Problem. Mir ging es um das "nicht jeder, der Dir widerspricht, regt sich auf". Mein "regt sich auf" bezog sich darauf, dass ich erwartet habe, dass jetzt jmd kommt und sagt: Frauenparkplätze nur für Frauen. Aber danke nochmals, Du hast es jetzt zwei Mal sehr deutlich gezeigt, dass man eben nur das versteht, was man verstehen will ;)

0

man sollte ausschließlich nach den Chromosomen urteilen ob ein Mensch weiblich oder männlich ist

0
@Hause360

Ach ja? Die Chromosen sind aber nicht unbedingt eindeutig. XXY kann man wegen XX als Frau einstufen, oder genausogut als Mann wegen XY. Wenn du da verschiedene Leute nach der Einstufung fragst, wirst du verschiedene Antworten bekommen. Eindeutig ist da nix. Die Natur schert sich nämlich einen Dreck darum.

1

Woran könnte man den Bedarf eines Frauenparkplatzes festmachen? An der Angst vor Übergriffen und evlt. körperlicher Unterlegenheit/ Hilflosigkeit aufgrund von Angst, untrainiertem Körper etc. Das kann man zwar nicht schlüssig nachweisen, aber zumindest mündlich angeben. Ein Muskelschrank dürfte einen Frauenparkplatz weniger benötigen als ein schmaler, ängstlicher Mensch.

1
@Tasha

Wenns um Ängste geht, dann können Bodybilder die genauso haben. Und wegrennen können die auch schlecht.

0
@priesterlein

Frauenparkplätze sind meines Wissens Parkplätze in der Nähe von Türen (in Parkhäusern) mit Beleuchtung. Der Sinn dahinter ist Sichtbarkeit und die Möglichkeit, im Falle von Übergriffen effektiver um Hilfe rufen zu können bzw. Übergriffe durch die Sichtbarkeit zu vermeiden. Wenn du Menschen, die Angst vor Übergriffen haben, als Pussys bezeichnest, dann wäre dein Vorschlag sinnvoll. Einige Frauen brauchen sicher diesen vermeintlichen Schutz (ob der immer effektiv ist, weiß ich ja nicht), einige Frauen werden ihn nicht brauchen und daher auch keine Frauenparkplätze benötigen. Umgekehrt könnten Männer mit Einschränkungen, Ängsten, Gewalterfahrungen aber ähnliche Vorkehrungen benötigen.

0

Parken, Parkrecht in einer Spielstraße?

Hallo,

wie dem Titel schon zu entnehmen ist habe ich mehrere Fragen zum Thema Parkrecht in einer Spielstraße, da ich durch Foren und Websiten einfach nicht schlau werde, weil sich die Informationen dort einfach Spalten. Es wäre nett wenn Ihr dann die Quelle mit angibt sei es jetzt eine seriöse Internetseite oder ein §, Danke :)

Folgende Fragen habe ich:

  1. sind Parkplätze in einer Spielstraße nur für Besucher oder auch für dort wohnende?
  2. Dürfen dort wohnende Ihre Firmenbusse / Arbeitsautos dort abstellen obwohl diese eindeutig zu lang und breit für den Parkplatz sind oder müssen Sie diese auf Ihrem Grundstück platzieren? (Ragen ins Beet (Nachbar tritt Beet kaputt wenn er an seinen Kofferraum möchte) oder auf die Straße)Habe gehört das es dann erlaubt ist auf zwei Parkplätzen zu parken, stimmt das?
  3. Darf man in einer Spielstraße auf der Straße parken oder wirklich nur auf den gekennzeichneten Parkplätzen?
  4. Darf man in einer Spielstraße in einem Wendehammer parken? Egal ob man dann noch wenden kann oder nicht?

Dankeschön!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?