dürfen hunde während der autofahrt im fußraum sitzen?(kleinhunde)

8 Antworten

Gesetzlich ist das nicht verboten, dort wird nur gefordert, "Gepäck" so zu verstauen, dass es die Insassen nicht gefährdet. Ob der Hund dann im Falle eines Unfalls überlebt, ist eine andere Frage.

Ich glaube nicht, könnte mir aber vorstellen das, wenn er in einer Tasche sitzt, so etwas in Ordnung geht.

Dürfen glaub ich eigentlich nicht :D machen aber ziemlich viele & bei Kleinhunden ist es jetzt echt nicht tragisch machen wir selber auch;)

Wie sichere ich meinen Hund in meinem Auto?

Hallo liebe Hundefreunde,

wie sichert ihr eure Hunde im Auto?

Ich probiere jetzt einige Dinge aus aber es ist nichts dabei, das für uns passt.

Ich muss dazu sagen, dass ich ein kleines Auto habe (Zweisitzer) und meine Kleine ist winzig. Sie kann nur auf dem Beifahrersitz sitzen und eine Box steht nicht zur Debatte.

Ich habe Tragetaschen ausprobiert, die man festschnallen kann aber der Hund darin ist echt nicht sicher....

Dazu kommt, die Kleine ist sehr ängstlich, das Autofahren hat sie früher in Todesangst versetzt. Das ist jetzt, zum Glück, vorbei. Trotzdem, wir mussten in letzter Zeit immer wieder in eine weit entfernte Klinik fahren und ich muss sie wirklich sichern. Leider versetzt sie alles Neue wieder in Panik, in einer geschlossenen Tasche würde sie ausrasten, das geht gar nicht.

Ich dachte, dass ich ihr ein festes Bettchen auf den Sitz stelle und sie dann, mit einem Geschirr festschnalle. Sie muss auf oder in etwas sitzen damit sie nicht so rumwackelt während ich fahre.

Ich habe eine Geschirr von Hunter gefunden aber ich glaube, das ist zu groß für sie, sogar in der kleinsten Größe. Wie sichert ihr eure winzigen Hunde im Auto?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?