Dürfen Hunde Schnee essen?

11 Antworten

Wenn der Hund Schnee richtig frisst und nicht nur mal ein Maul voll kann das Magenprobleme geben. Meistens nehmen Hunde etwas Schnee im Spiel auf, das hat zumindest meiner noch nicht geschadet und sie spielt gerne mal den Schnnepflug^^ Die Hündin meinr Ma ist dagegen sehr empfindlich, die bekommt schon wenn sie ein bisschen Schnee nascht das kalte kotzen.

die Dosis macht das Gift...

Schnee ist in kleinen Mengen bestimmt ungefährlich. Selbst erbrechen ist nicht alarmierend...

Ich kenne allerdings auch keinen Hund, der sich an Schnee sattessen möchte..

Lebenslust des Hundes und meist Übermut treiben den Hund dazu, ausgelassen mit dem Schnee fast alles Mögliche anzustellen. Solange Du die Kontrolle behälst ist alles Gut...

Also meine fresse auch Schnee.. Müssen nur mehr pinkeln... Aber ich würde schauen das sie es nicht wirklich an der Straße zu sich nehmen. Dort können wie als wenn sie Gras fressen Abgase... Benzin oder andere Schadstoffe vermehrt vorkommen.

Ich lasse sie das meist nur im Garten fressen. Aber an sich ist es nicht schädlich 😄

Was möchtest Du wissen?