Dürfen Hunde Müsli essen?

6 Antworten

Ein Hund kann nur Proteine verdauen, also Fleischhaltige Nahrung. Wenn du ihm Müsli (ohne Zucker, Schokolade, Rosinen etc.) gibst enthält dieses aber nur Kohlenhydrate. Das heißt dein Hund frisst es vielleicht aber es wird nicht verdaut. Es kommt also hinten genauso raus wie es vorne hineingekommen ist und sättigt den Hund genauso wie ein paar Steine -> nähmlich garnicht.

Lg Aleksmitks

rein theoretisch spricht nichts gegen das verfüttern von müsli, solange es ungesüßt, ohne schokolade und ohne rosinen ist. doch es bleibt zu bedenekn, wenn der hund ohnehin mit trockenfutter ernährt wird, daß dort schon mehr als genug getreide enthalten ist und ihr mit dem müsli keine wirkliche berreicherung des speiseplans habt. bekommt er dosenfutter ist es eine andere sache, aber getreide reiches futter und dann noch müsli obendrauf, eure hunde sind doch keine pferde. ;)

dann doch lieber mit bissl rohem muskelfleisch oder pansen ergänzen, davon hat er mehr.

man sollte immer daran denken, daß hunde fleischfresser sind, die zur not auch mal kohlenhydrate futtern können.

doch leider sieht es bei der derzeitigen fütterungssituation so aus, daß das futter ohnehin schon sehr getreidelastig ist und kaum noch fleisch, frisches schonmal gar nicht mehr enthält.

ich misch bei meinem hund immer haferflocken mit rein. süsses müsli würde ich dem hund nicht geben. also da wo rosinen und schokistückchen und co drin sind. aber haferflocken sind gesund

Kann ich mich nur mit Müsli ernähren?

Warum hilft Müsli beim Abnehmen?

Müsli mit Obst-Kleinteile esse ich mit warmer Milch und manchmal mit Joghurt!

Ich kann jeden Tag nur diese Kombination essen und nichts anderes. Kann ich dann abnehmen?

...zur Frage

Kann eine Katze einen Nabelbruch haben?

Hallo, ich habe nun seid mehreren Wochen eine kleine kitte, und vor mehren tagen habe ich einen Knubbel in der Mitte ihres Bauchs ertastet. Wenn sie voll gefuttert ist, ist der Knubbel praller als sonst. Es ist nicht sehr groß, ich würde sagen so ein bis ein einhalb erbsen groß und auch so rund. Man kann es aber nicht bewegen... deswegen denke ich es könnte eventuell ein Nabelbruch sein.

Hat jemand eine idee was es noch sein könnte, wie die Behandlung aussehen könnte, oder hat jemand vielleicht schon mal eine ähnliche Situation erlebt?

Ich werde so wie so nächste Woche mir ihr zum Arzt gehen, es sei denn es sollte sich irgend etwas verändern, denn schmerzen hat sie noch keine und es scheint sie auch nicht sonderlich zu stören. Mich würden einfach nur eure Meinungen/Erfahrungen interessieren.

Liebe Grüße

...zur Frage

Harter Bauch beim Hund Was schlimmes!?

Hallo Meine malteser Hündin 1 Jahr alt hat seit heute nachmittag kein kot abgesetzt und relativ viel gegessen da es bei uns Hähnchen gab Nun merke ich während sie schläft das ihr Bauch richtig hart ist Was könnte sie haben ?

...zur Frage

Dürfen Hunde warmes Essen bekommen?

...zur Frage

Bauchumfang/Taille verringern als Junge? (18 Jahre)

Kann man mit dieser Methode seinen Bauchumfang bzw. Taillenumfang verringern oder abnehmen? Mache das nun schon seit 2 Tagen aber nur leicht und merke, dass ich nicht ganz so viel esse und der Bauch schon dünner geworden ist, aber wie sieht es langfristig aus? https://www.youtube.com/watch?v=2nuxbBL4ayE

...zur Frage

Katze hat hinten einen dicken Bauch?

Hallo, meine Katze hat hinten einen etwas dickeren bauch. Was könnte das sein? Es ist nicht hart oder Knorpellich. Es ist weich und hängt runter.. Sie ist 3 Monate und ist bis jetzt noch im Haus. Wisst ihr ob es was ernstes ist? Und noch eine frage zu ihr. Wenn sie die Augen schließt bildet sich so ein 'Film' über den Augen beim öffnen. Hoffe ihr wisst was ich meine. Ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?