Dürfen Hunde gekochtes/gebratenes Fleisch essen?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Ja, sie dürfen 100%
Keine Ahnung 0%
Nein, sie dürfen nicht 0%

Ist es denn gewürzt? Wenn ja, dann nicht. Gerade Salz tut den Fellnasen gesundheitlich nicht gut. Ein Steak, welches ohne Gewürze zubereitet wurde,(egal wie) ist kein Problem.

Nein, einfach so kochen,ohne Gewürze. Und danke

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, sie dürfen

Klar dürfen sie. Kochen an sich ist sogar gut für Hunde und Katzen. Da das Kochen einem Prozess des Vorverdauens ähnelt, werden wichtige Inhaltsstoffe der Speise gelöst und sind so leichter verdaulich und belasten Magen und Darm weniger.

Was Tiere jedoch nicht sollten, ist gewürztes Fleisch zu fressen. Wir Menschen hatten lange Zeit uns auf verschiedene Gewürze einzustellen, Tiere nicht, sie bekommen davon Verdauungsprobleme und erhöhtes Krebsrisiko.

Generell sollte Fleisch das für Tiere zubereitet ist nicht in Öl oder Fett zubereitet werden und schonend gegart werden, mit Vorsicht vor zu knusprigen Stellen. Meinen Katzen habe ich Fleisch für 10 Minuten bei 200°C ins Backrohr gegeben, sodass es schön saftig, gut durch und zart und weich war. Sie haben es geliebt.

Danke für das Sternchen

0
Ja, sie dürfen

Meine Hündin bekommt das Fleisch wenn ich eine Hühner- oder Rinderbrühe koche, natürlich verteilt auf mehrere Portionen. Es bekommt ihr super und Salz habe ich zu dem Zeitpunkt auch noch nicht an der Brühe, das kommt später.
Kleine Reste bekommt sie auch mal gewürzt, in den Minimengen macht auch eine Priese Pfeffer nichts aus oder ein paar einsame Salzmoleküle ;)

Gegen Magenverstimmungen bekommen viele Hunde die ich kenne gekochten Reis mit Hühnchenfleisch als Schonkost

Ja, sie dürfen

Wenn es ungewürzt oder nur ganz leicht gewürzt ist ja.

Sie dürfen nur keine gegarten Knochen.

Fleisch ist Roh allerdings nahrhafter.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin Besitzerin von 5 Hunden
Ja, sie dürfen

Für meine Hunde gab es nichts schöneres, als Leckerlis die ich vom Essen gehen mitbrachte. Besonderes Highlight waren immer die Reste von der Weihnachtsgans. Ohne Knochen natürlich.

Dabei kam es überhaupt nicht auf die Menge an, sondern nur auf die Geste.

Und alle waren danach glücklich.

Ja, sie dürfen

Hi Kate, ja, Hunde dürfen gekochtes Fleisch essen, außer Schweinefleisch dürfen sie es auch roh genießen. Ich persönlich habe gegrilltes Fleisch nicht gefüttert. Ich hoffe, ich konnte deine Frage hiermit beantworten. Mit tierisch- lieben Grüßen Renate.

Hi Michael, ich danke dir auch für deine Bewertung, liebe Grüße Renate.

0

Liebe Kate, auch dir lieben Dank für die Bewertung. 💟

0

Was möchtest Du wissen?