Dürfen fremde Leute ihr Müll in unsere Tonnen werfen..

7 Antworten

das ist nicht legal, Autonr. und Uhrzeit aufschreiben und anzeigen, solche Typen gibts eben immer.

man ist das dein Mülleimer? hast du ihn gekauft? musst du den abfall darin entsorgen? dann geht dich das auch nichts an

26

dumme antwort,bestimmt hast du keinen mülleimer und zahlst keine gebühren bei der antwort

0
7
@leandra6

kümmer dich um deinen eigenen dreck, darum ist es ja bei uns in deutschland so schlimm, weil alle immer andere spionieren und diese dann gleich verpetzen

1

Nein das dürfen die natürlich nicht. Ihr zahlt ja eure gebühren für eure Tonne. Das ist Müllvandalismuss und kann aufjedenfall angezeigt werden man muß die halt nur erwischen.

warum landet so viel plastikmüll in den ozeanen - hab grade gelesen 10 millionen tonnen JÄHRLICH?

...zur Frage

Mülltonnen durch Nachbarn überfüllt?

Hallo,
ich wohne in einem 8 Parteien Mietshaus.
Seit kurzem haben wir für unsere 4 Tonnen (Papier, Bio und 2 Restmülltonnen) einen Unterstand mit Türen bekommen. An sich natürlich eine tolle Sache.
Jeder Mieter ist abwechselnd dran die besagten Tonnen aus dem Unterstand an die Straße zu schieben. Als ich heute die Tonnen rauszog sprang mir direkt eine halb offene Tonne entgegen mit einer offenen Windelmülltüte - besagt Windeln lagen auch schon auf dem Boden im Unterstand. Nun haben wir nur 2 Familien mit Babys und man kann sich denken wer dafür verantwortlich ist. Ich selbst habe mich natürlich komplett davor geekelt den Dreck von anderen weg zu machen. Mich interessiert nun: wie würdet ihr in solch einer Situation reagieren?
Ich wollte auch einen Brief an meinen Vermieter schreiben, da es ziemlich oft vorkommt, dass die Tonnen zu überladen sind. Kann der Vermieter überhaupt etwas dagegen machen?  

...zur Frage

Vermieter versteckte Mülltonnen

Wir wohnen in einem 3 Parteienhaus. Der Vermieter wohnt mit im Haus (leider!) Wir haben ständig ärger wegen den Mülltonnen. Da wir zwei Kinder in den Windeln haben, produzuzieren wir auch ziemlich viel Müll (was ja verständlich ist oder nicht?) Wir haben gestern bei uns zuhause Silvester gefeiert und als wir wieder in die Wohnung wollten, aber vorher die Abfälle vom Feuerwerk in die Tonnen werfen wollten, waren die nicht da (nur die Papptonne). Nachdem unser Besuch gegen zwei Uhr wieder nach Hause ist, hat der Vermieter die Tonnen wieder aufgestellt. Wir haben ihn noch nicht gefragt, aber wir vermuten, dass er nicht wollte, dass wir die Tonnen mit noch mehr Müll von uns füllen. Das ist doch mit Sicherheit nicht erlaubt oder? Schließlich zahlen wir doch auch für die Tonnen. Was könnte man machen, wenn unsere Vermutung richtig ist?

...zur Frage

Müll wird in unsere Tonne geschmissen von Fremde?

Habe mal eine Frage habe Heute gesehen das Fremde Müll in unsere Tonne Schmeissen und ich weiß auch wo diese Person zu gehört .... Auf der anderen Straßen Seite gibt es 3 Geschäfte X-Tip , Spielhalle, Sportbar/Bistro etc. alle diese Geschäfte gehören zusammen .

Heute habe ich gesehen das die Ihren Müll bei uns in die Mülltonne Schmeissen und es ist jetzt mehrfach vorgekommen ständig sind die Tonnen voll ! Wir sind 4 Parteien und haben Restmüll 1100 L Tonne , Blaue Tonne 1100L , Gelbe Tonne 1100L diese sind Ständig voll...

ist das Erlaubt?

...zur Frage

Muss man als Müllmann eigentlich nur Müllsäcke in den Wagen werfen?

Klar das der Fahrer fahren muss aber der der hinten steht muss der nur Müllsäcke hinten reinwerfen? Dann verstehe ich nicht warum den Beruf niemand machen will, man verdient durchschnittlich gut, die Arbeit ist nicht schwer und es braucht nicht mal eine Ausbildung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?