Dürfen Frauen pupsen?

Das Ergebnis basiert auf 41 Abstimmungen

Ja klar jederzeit. 34%
Nur, wenn sie alleine sind. 17%
Nur als Strafe für ihre Ehemänner. 14%
Nee, niemals. 12%
Nur in der Toilette. 9%
Nur am Esstisch. 7%
Nur in Anwesenheit der Freundinnnen. 4%

8 Antworten

Nee, niemals.

NEIN! Meine bislang einzige weibliche Bekanntschaft, die mir auf dem schoß saß hatte mehrmals gebläht um mit mir schluss zu machen. Ekelig! Jahre später lernte ich eine in einem Kurs kennen die sich so ähnlich verhielt, zwar nicht gepupst, aber man würde ihr sowas zutrauen. Ich hätte mit ihr zusammen sein können, aber ich lehnte ab. Wenn jeder das für sich im stillen macht, dann ist es okay, aber nicht wenn eine Frau bei ihrem Liebsten ist, das geht gar nicht.

also....warum sollte das nur Männern vorbehalten sein?...Wo sollten deiner Meinung nach Frauen mit ihren Blähungen hin?...oder durch welche Körperöffnung würdest du es Frauen empfehlen?....damit es für dich in Ordnung wäre?

Ich finds doch in Ordnung. Es ist ja vollkommen natürlich. Ich bin nicht frauenfeindlich oder so, ich bin der letzte, der es wäre. Ich bin nämlich schwul, und mein Freundeskreis besteht zu 80 Prozent aus Frauen.

0
@Merti

ich denke Frauen haben da einfach mehr Feingefühl...oder nenn es Anstand...oder Scham gegenüber anderen und belästigen andere nicht damit....mir ist es egal....wer pupt:-)...nur bitte nicht in meiner Nähe...bin Geruchsüberempfindlich...das Geräusch wäre mir wurscht:-)...aber von mir aus dürfen sie...

0
Ja klar jederzeit.

Gleichberechtigung für Alle!

Warum wird so viel von uns Frauen verlangt?

Hallo,

ich bin jetzt 19 Jahre alt und mir geht der Perfektionmus unserer Gesellschaft tierisch auf die Nerven.

Mir ist aufgefallen, dass von uns Frauen heute extrem viel verlangt wird. Es geht schon in der Schule los, die Mädchen müssen immer gute Noten bekommen und falls nicht kriegen sie Ärger von ihren Eltern. Bei Jungs sind schlechte Schulnoten egal und werden teilweise sogar als normal angesehen.

Frauen müssen auch immer schön aussehen und eine gute Figur haben (auch nach der Geburt). Männer können aussehen wie sie wollen und möchten natürlich ein Topmodel als Partnerin. Kommt es mir nur so vor oder sind die Ansprüche an einen potentziellen Partner ins Unermessliche gestiegen? Besonders durch die Medien wird dieses "Frauenbild" stark geprägt. Achtet mal in Filmen darauf wieviele weibliche Schönheiten mit einem unattraktiven Mann (auch auf seinen Charakter bezogen) zusammen sind.

Neben einer beruflichen Tätigkeit (am besten Vollzeit und in einer Führungsposition) müssen wir Frauen uns auch noch um den Haushalt kümmern und die perfekte Mutter sein. Zeit für uns bleibt dadurch nicht mehr. Dass und dies auf Dauer unglücklich und krank macht ist dabei vollkommen unbedeutend.

Mich nerven diese Ideale nur noch, ich möchte nur ich selbst sein und keine Marionette unserer Zeit.

Wie denkt ihr darüber? Liebe Grüße

...zur Frage

Geschlechtergleichheit?

Wieso dürfen Männer das anziehen was sie wollen und niemand achtet darauf aber eine Frau ist billig wenn sie ihren Körper zeigt?

Wieso hat es sich in unserer Gesellschaft eingebürgert dass Frauen für ihr Aussehen reduziert werden?

Wenn ein Mann eine Frau vergewaltigt, wieso bestreiten Männer die Tat mit dem Argument "sie hat sich provokant angezogen"? Nichts, NICHTS in der Welt sollte ein ausreichendes Argument dafür sein, jemanden zu vergewaltigen.

Wieso dürfen Frauen nicht ihren Körper lieben und das auch präsentieren können, ohne jemanden zu "provozieren"? Wenn ihr das richtig findet, dann denkt noch einmal darüber nach, weil es nicht richtig ist.

Nichts unterscheidet eine Frau von einem Mann, außer das Geschlecht. Wir sind beides Menschen und ich frage mich wieso Leute gegen Feminismus sind wenn es doch klar ist dass keine Geschlechtergleichheit in unserer Gesellschaft existiert?

Ein Mädchen die mit vielen Jungs schläft, wird Schl*mpe genannt, ein Junge das mit vielen Mädchen schläft, "hat Erfahrung". Beide tun dasselbe. Ich habe es satt ständig von meinen Eltern zu hören dass ich meine Beine nicht oft zeigen soll, da es doch Kranke gibt die falsche Gedanken haben könnten.

Feministen sind nicht Anti-Mann. Wir wollen einfach nur "gender equality", Geschlechtergleichheit. Wenn du ein Junge/Mann bist und du das jetzt liest, kannst du dich wenigstens in unsere Situation einfühlen? Meine Frage ist einfach, was kann man tun um es die gesellschaftliche Situation zu ändern?

...zur Frage

Bin ich komisch? Fetisch?

Also ich bin verrückt danach wenn Frauen aus der Scheide pupsen..ist das ein komischer Fetisch?

...zur Frage

Warum ist es Frauen unangenehm zu Pupsen?

...zur Frage

Finden Männer es ekelig wenn Frauen pupsen müssen?

...zur Frage

können Frauen aus der Vagina pupsen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?