Dürfen Frauen auch dann trainieren, wenn sie eine Burka tragen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich gibt es nichts, was Sport mit Burka verbieten würde. Es ist allerdings beschwerlicher und unbequem, es gibt einen Grund, warum Sportkleidung möglichst eng ist und das Gesicht nicht bedeckt.

Vielleicht kann deine Frau sich mal in europäischer Mode umschauen, dort gibt es auch Kleidung, die die Körperform verbirgt, aber beim Sport weniger stört.

Sie sollte sich auch darüber klar sein, dass sie hier in Deutschland auch mit weniger Schleier nicht so freizügig wahrgenommen wird, wie sie das wahrscheinlich vermutet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gesund ist das nicht für diese frauen und gerade bei hohen temperaturen kann sport mit der burka gefährlich werden weil es schnell zu überhitzung kommt zumal diese frauen nicht mit kompletten gewand in öffentliche gebäude mehr dürfen. nicht wegen der religion aber man kann nicht erkennen was drunter steckt und die angst vor terroranschlägen ist etwas übertrieben da

deine frau kann doch jogginganzug oder etwas was 1-2 nummer grösser ist tragen und wenn sie möchte ein kopftuch

naja sie wird wohl eher angestarrt wenn sie ne burka trägt und möglicherweise auch von halbstarken belästigt. aber am ende muss sie sich wohlfühlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn Sie die Burka weglassen kann, dann würde ich das auch empfehlen, paar lockere Sachen zum Sport machen anziehen, und keiner wird ungünstig schauen. Ich würde eher verdutzt schauen, wenn mir eine Frau mit Burka beim Sport entgegen kommt. Ist aber jeden seine Sache, ist meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube dieser Wunsch nach Sport wird schon in den Keimen erstickt.........ich kann mir nicht vorstellen, dass die Frauen Sport machen. Vielleicht im Haus wo sie niemand sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, zudem ist das das Problem des Vitamin-D-Mangels. Kein Sonnenlicht an der Haut.

Aber ist das dein Ernst? Deine Frau trägt eine Burka? So richtig eine, wo man auch das Gesicht nicht sieht? Du behauptest zwar, das sei eine ernsthafte Frage, aber mir sieht das sehr nach Troll aus. Wenn sie Muslimin ist, dann Kopftuch und gut ist. Oder fragt euren Anführer in der Kommune, das muslimische Äquivalent zum Rabbi eben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?