Dürfen Flüchtlinge deiner Meinung nach bleiben, oder sollen sie abgeschoben werden?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

dürfen bleiben, Deutschland soll mehr Flüchtlinge aufnehmen 50%
dürfen nicht bleiben, Flüchtlinge sollen abgeschoben werden 37%
weiß nicht 12%

6 Antworten

weiß nicht

Ich sehe mich da nur bedingt einverstanden. Sofern die Integration als solche gelingt, und den Menschen eine Zukunft als auch ein sicheres Leben ermöglicht werden kann und sie nicht nur auf der Straße leben müssen, habe ich absolut gar nichts gegen die Aufnahme von Flüchtlingen im regulierten und kontrolliertem Maße.

Gelingt diese Integration nicht , haben sowohl wir als auch sie immense Nachteile. Das würde sich sicherlich nicht zu einem Leben in Sicherheit für die Flüchtlinge entwickeln. 

Dennoch: Mensch bleibt Mensch. Wenn jemand Hilfe benötigt, sollte er diese auch bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dürfen bleiben, Deutschland soll mehr Flüchtlinge aufnehmen

Diese Leute brauchen Schutz, denn sollte man ihnen geben. Ansonsten ist das doch auch gut für den kulturellen Austausch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dürfen bleiben, Deutschland soll mehr Flüchtlinge aufnehmen

Hier steht ich soll meine Antwort begründen. Mein Freund ist Syrer, seit 2 Jahren hier. Ich hoffe das reicht als Begründung😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dürfen nicht bleiben, Flüchtlinge sollen abgeschoben werden

Diese Leute haben zu einem großen Teil einen Flüchtlingsstatus gemäß der Genfer Konvention und dürfen daher nicht abgeschoben werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gnhtd
20.03.2016, 21:58

Der Kommentar liegt im Widerspruch zur Wahl, die Sie getan haben.

0

"Echte" flüchtlinge deren Leben bedroht ist sollten wir gastfreundlich aufnehmen.

Wirtschaftsflüchltinge hingegen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dürfen nicht bleiben, Flüchtlinge sollen abgeschoben werden

Flüchtling ist nicht gleich Flüchtling. Wer wirklich wegen Leib und Leben seine Heimat verlasen muss ist ein Flüchtling. Das ist in Ordnung ,den soll auch geholfen werden. Der Andere "Flüchtling" aus sicheren Herkunftsländern sollte abgeschoben werden, mit oder ohne Kopftuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?