Dürfen Firmen in einem reinen Gewerbegebiet, das an ein reines Wohngebiet grenzt, bei schönem Wetter draußen arbeiten und Lärm machen - auch in der Mittagsruhe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich gilt, Firmen müssen in der Mitttagsruhe nicht leiser sein als ohnehin schon. Es gilt immer das Bundes-Immissionsschutzgesetz - BImSchG. Das heißt eine Firma darf nicht ungehemmt Lärm machen.

Dazu folgendes (Hinweis, dies wurde für das Bundesland Berlin herausgegeben).

"

Wieviel Lärm ist erlaubt und was muss ich als Anwohner hinnehmen?

Die Frage, wie hoch die vom Gesetzgeber als zumutbar festgelegte Lärmbelastung ist, kann nicht pauschal beantwortet werden. Sie hängt von verschiedenen Faktoren ab. Vorrangig sind das:

- die laut Bebauungs- oder Baunutzungsplan ausgewiesene Gebietsnutzung am Störort
- der Wochentag an dem die Störung stattfindet
- die Tageszeit zu der die Störung stattfindet
- die Dauer der Lärmeinwirkung
- die Art der Lärmquelle

Eine kurze Einführung in das Thema Immissionsrichtwerte für Gewerbelärm finden Sie hier.
Zum besseren Verständnis des Ausmaßes von Überschreitungen dieser Immissionsrichtwerte sei hier angemerkt, dass die Maßeinheit Dezibel (dB) eine logarithmische Größe ist und bereits eine Zunahme des Schalldruckpegels um 10 dB (A) subjektiv als Verdoppelung der Lautstärke empfunden wird."

(Quelle: https://www.berlin.de/umwelt/themen/laerm/artikel.255372.php)

Also, da gibt es durchaus Mölichkeiten etwas zu unternehmen. Am besten bei der Stadt informieren bzw. darauf hinweisen. Zieht das nicht würde ich einen Rechtsanwalt mit der Durchsetzung auf Ruhe beauftragen

In Wohngebieten, die an Industriegebiete grenzen und in sogenannten Mischgebieten sind Geräuschemissionen auch während des Rentner-Nachmittagsnickerchens rechtmäßig.

Stimmt nur zum Teil. Die Firmen müssen dennoch darauf achten, dass sie ihr Umfeld nicht übermäßig durch ihre Produktionsgeräusche belästigen. Sprich, die Tore müssen geschlossen werden.

1

Ab wieviel Uhr morgens darf man Krach machen?

z. B. mit einer Kreissäge?

Ich dachte eigentlich, erst ab 8 oder 9 Uhr. Aber irgendwie geht das in der Nachbarschaft schon seit einer Stunde so.

Danke.

...zur Frage

Lärm - /Schallschutz für das Zimmer (billig) selber bauen?

Hallo,

ich bekomme bald DJ-equipment, das Problem ist nur, das wir momentan in einem Doppelhaus wohnen, mit sehr dünnen Wänden, und evt. sogar umziehen, in ein Mietshaus. Da ich die NAchbarn aber nicht stören möchte, und wohlmöglich noch Probleme mit der Polizei bekommen möchte, muss ich eine Lösung her.

Da ich erst 14 1/2 bin habe ich nicht das große Geld.

Helfen diese Eierkartons wirklich?

Liebe Grüße, und Danke

Fynn


Wer einen Fehler findet darf ihn behalten...

...zur Frage

Dürfen Kinder während der "Mittagsruhe" draußen spielen und lärmen?

Dürfen Kinder eigentlich zu bestimmten Tageszeiten - wie zum Beispiel während der Mittagsruhe von 13.00 bis 15.00 Uhr - nicht draußen im Garten und auf der Straße spielen und Lärm machen? Meine Jungs sind 5 und 8 Jahre alt und spielen sehr gern draußen im Garten oder auf der Straße vor unserem Haus. Während der Mittagsruhe versuche ich immer, die Kinder im Haus "festzuhalten". Natürlich verstehen sie nicht, dass sie nur zu bestimmten Zeit draußen Radau machen dürfen. Wie sieht denn das rechtlich aus? Werden Eltern bestraft, deren Kinder draußen Lärm machen? Gibt es diese "Ruhezeiten" wirklich und von wann bis wann sind sie? Leider haben wir Nachbarn, die Kinder nicht mögen :-( !

...zur Frage

gibt es eine gesetzliche Mittagsruhe?

In meiner Hausordnung ist eine Ruhezeit von 13:00 - 15:00 angegeben, an die sich auch fast ausnahmslos gehalten wird. Gilt diese Ruhezeit dann auch für z.B. angrenzende Spielhallen, Gaststätten und Arbeitsbetriebe? Ich habe schonmal gelesen, dass es in NRW gar keine Mittagsruhe gibt, kann mir das aber nicht vorstellen, da die Klausel in der Hausordnung ja dann nichtig wäre, wenn Lärm von draußen kommt. Weiß jemand was genaues?

...zur Frage

Nächtlichen Lärm hinnehmen oder was tun?

Hallo, ich hab seit 2 Monaten neue Nachbarn. Es handelt sich um eine Familie, die einen Apothekenlieferservice besitzen, mit mehreren Kleinbussen und anderen Lieferwagen (kleineren). Nun ist es aber so, das jede Nacht um 3 Uhr genau unter meinem Fenster ihre Lieferwagen beladen, von einem Lieferauto ins andere. Dieses Umladen macht viel Lärm, dazu knallen ständig Türen und es wird sich auch ziemlich laut unterhalten, meiner Meinung nach der Uhrzeit nicht entsprechend (dabei hab ich nicht mal mein Fenster auf Kipp wohlbemerkt). Meine Frage ist, ob man sich den Lärm weiterhin bieten lassen muss, da ich fast keine einzige Nacht durch pennen kann. Nebenbei hab ich ne chron. Schmerzkrankheit, wegen der ich nachts auch manchmal wach liege und vor Schmerzen nicht pennen kann. Also was würdet ihr tun, denn man fühlt sich da nachts eher an ein Industriegebiet erinnert als an ein reines Wohngebiet..

...zur Frage

Lärmbelästigung durch Nachbarshund?

Was kann ich tun wenn die 2 Nachbarshunde ununterbrochen bellen?
Der Besitzer wurde schon mehrmals von uns Nachbarn darauf angesprochen, dass seine Hunde permanent bellen wenn sie alleine sind aber es passiert nichts. Kommt auch schon mal vor, dass das mehrere Stunden so ist und manchmal auch bis spät in die Nacht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?