Dürfen Facebook-Nachrichten für Rechtsanwälte und sonstiges benutz werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sogesehen kann alles was in schriftlicher Form vorliegt gegen dich benutzt werden. Frage wiederrum ist, ob der Richter das dann so akzeptiert ohne weitere Prüfung vonwegen, ob das von deinem Rechner aus geschrieben wurde usw.

Könnte unter Umständen nicht zugelassen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von splitboy
24.06.2014, 21:52

ist vom Handy aus geschrieben

0

Worum geht es denn? Beleidigungen und Drohungen auf Facebook können natürlich rechtlich verfolgt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von splitboy
24.06.2014, 22:00

Sagen wir mal. Wir schreiben normal Kinderstreit und seit neuestem gehen wir zu zweit auf ihn weil er uns beide beklaut habt und da haben wir den nur bisschen gemobbt. Und seine Mam will die nachrichten an den Rechtsanwalt schreiben, sobald wir nicht aughören

0

Du solltest dich fragen, warum er sie überhaupt gegen dich verwenden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es kann gegen dich verwendet werden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?