Dürfen evangelische Pastoren/Pastorinnen heiraten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Martin Luther war an einer Ehe nie sonderlich interessiert. Wenn Luther 1525 nicht geheiratet hätte, es gäbe heute keine verheirateten evangelischen Pfarrer, bzw. Pfarrerinnen. Das Thema Zölibat war auch in der Reformation so heikel, da traute sich von den Vätern der Reformation niemand so richtig ran.

Luther mußte ein Beispiel dafür geben, dass auch Pfarrer heiraten dürfen.

Eine sehr ungute Rolle in dieser Zölibatsdebatte haben die Kirchenlehrer und die Kirchenväter gespielt. Tertullian zum Beispiel betrachtete die Ehe als einen Ort der legalen Prostitution und für die Ehefrauen hatte er wenig schmeichelhafte Bezeichnungen übrig. Kirchenvater Augustin hatte über die Ehe auch sehr eigenwillige Ansichten.

LA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dürfen sie, in der Evangelischen Kirche gibt es kein Zölibat. Einfach weil dies nicht biblisch begründet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist erlaubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfen sie und ist sogar erwünscht.

Es gibt ja den alten Witz, dass die Windeln der Kinder des evangelischen Pfarrers im Pfarrhof hängen, die der Kinder des katholischen Pfarrers aber im ganzen Dorf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja drufen sie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja dürfen sie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dürfen sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kingofthewar
03.02.2016, 20:49

das is schließlich für viele DER unterschied zwischen katholischen und evangelischen Pfarrern

1

Was möchtest Du wissen?