Dürfen erwachsene Kinder nach der Scheidung der Eltern den Mädchennamen der Mutter annehmen?

5 Antworten

Erste reaktion würde ich sagen,,,dies sollte möglich sein da er ja selber noch nicht verheiratet ist aber ... du wirst dich beim Amt informieren müssen

Wenn du volljährig bist, kannst du das machen, wenn du das beim Standesamt plausibel machen kannst. einfach wird es dabei nicht unbedingt, weil du den Mädchennamen deiner Mutter nie getragen hattest. Möglich ist es jedoch trotzdem.

das würde mich auch interessiere, bin in der gleichen situation. bin 21 und möchte den mädchennamen meiner mutter annehmen. mein vater kenn ich gar nicht, die scheidung fand noch vor meiner geburt statt. verstehe nicht wieso ich den namen eines fremden tragen soll, wobei keinerlei beziehungen zu dieser person bestehen, er hat mich nie gesehen oder unterhalt für mich bezahlt. wäre sehr dankbar wenn du berichten würdest wie es bei dir weiter ging. danke .

Was möchtest Du wissen?