Dürfen eltern überhaupt verbote geben?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eltern müssen den Kindern Regeln vorgeben und vorleben, weil sich die Kinder daran orientieren und lernen, sich so im Leben zurechtzufinden.

Das nennt man ERZIEHUNG!

Natürlich gehörten dazu auch Regelverstöße, das ist ganz normal. Da müssen jetzt die Eltern gefühlvoll reagieren. Man muss nicht immer gleich Verbote aussprechen, viel mehr erreicht man durch ein Lob bei gutem Verhalten.

Manchmal lässt sich ein Verbot jedoch nicht verhindern, z.B., wenn es die Kinder zu toll treiben. Dann muss es halt mal ein Fernseh- oder Handyverbot oder Hausarrest geben.

Danke für den Stern.

0

JA.

Eltern dürfen Regeln aufstellen und deren Mißachtung sanktionieren. Das nennt man ERZIEHUNG. Siehe BGB 1631 Abs. 1.

Sind die Kinder volljährig, gilt das nicht mehr. 

So lange du aber noch im elterlichen Haushalt wohnst, haben sie das Hausrecht und können dich daher sanktionieren. Siehe BGB 858ff, 903, 1004.

Wenn es dir nicht passt: Du hast auch das Recht, vom "Hotel Mama" auszuziehen. 

Klar oder möchtest Du mit einem Rechtsanwalt dagegen vorgehen? So lange Du nicht volljährig bist, sind Deine Eltern für Deien Erziehung verantwortlich und können notfalls auch Verbote aussprechen...

dazu hab ich noch ne frage. Wenn ich volljährig bin dürfen sie dann noch verbote geben und drohen das sie sonst den sttom bei mir abstellen?

0
@Askkiller

Natürlich dürfen sie dir die Nutzung des von ihnen bezahlten Stromes untersagen.

2
@Askkiller

So lange du bei ihnen wohnst, dürfen sie das tatsächlich. Zieh aus und niemand stellt dir den Strom ab. Jedenfalls nicht deine Eltern.

3
@Askkiller

der springende Punkt ist halt, Du könntest Dir ja unter Umständen eine eigene Wohnung mieten und dort darfst Du dann sogar auf dem Tisch tanzen... ;-)

3
@Askkiller

Können sie machen. Du mußt Dich aber nicht daran halten.

Allerdings dürfen sie Dir den Strom rationieren.

0
@Askkiller

Hey Killer,

wenn du mal so alt bist, dass du realistisch an einen Auszug denken kannst, dann immer noch solch eine grausame Rechtschreibung und Erwartungshaltung an den Tag legst, wird es schwer mit einem guten Job.

Ohne guten Job, kaum gutes Geld. Ohne gutes Geld, wenig Strom :-)

1000 V und oben leuchtet wenig....?

0

Was möchtest Du wissen?