Dürfen Eltern mir verbieten Dazn zu kaufen?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da du 14 Jahre alt bist bist du nur beschränkt geschäftsfähig. Du darfst unter anderen ohne Genehmigung deiner Eltern keine Dauerschuldverhältnisse eingehen, und so ein Abo ist ein Dauerschuldverhältnis.

Das Thema, ob du darfst, das teilt sich in drei Punkte auf:

  1. Über dein Taschengeld und sonstiges Geld zur freien Verfügung darfst du frei bestimmen, sofern rechtlich einwandfrei und keine Gefährdung für dich besteht. Allerdings haben die Eltern auf die freien Mittel wesentlichen Einfluss, denn wer zahlt das TG und auch die Eltern legen die Höhe zur freien Verwendung fest... Je nach eigener finanziellen Stärke hast zwar davon Anrechte frei zu verwenden, aber das ist ne andere Sache. Zumal du 14 bist, und die wenigsten Kinder in dem Alter ein entsprechendes Einkommen verfügen wirst du wohl vom TG deiner Eltern noch ne längere Zeit abhängig sein... Und das was die von sich aus hierfür aufbringen - tja... - Du weißt was ich meine.
  2. Ein Weiteres Problem ist, dass wenn das eine Laufzeit mit wiederkehrender Verpflichtung ist, handelt es sich um ein Dauerschuldverhältnis. Und bei dem Dienst handelt es sich um so eines, da sich dieses automatisch immer wieder zahlungspflichtig verlängert. Ohne Einverständnis deiner Eltern kannst du ein solches nicht rechtswirksam abschließen, zumal die Anbieter meist U18 Jährige ablehnen (eben wegen der Gefahr das Rückabwickeln zu müssen)
  3. Das finale und gänzlich unlösbare Problem, selbst wenn du 18 wärst, ist, dass du das Konto deiner Eltern nutzen willst. Ohne Einverständnis des Kontoinhabers kann kein Lastschriftmandat erteilt werden, somit darf der Anbieter auch nichts abbuchen. Klar kannst du vorgeben, diese bestünde oder Unterschriften fälschen, doch das würde zum einen schnell rauskommen und zum anderen hätte dies rechtliche Konsequenzen.

Zusammengefasst: Die Eltern können über den Umfang der zur freien Verfügung stehenden Mittel bestimmen, müssen rechtlich gesehen in ein solches Abo einwilligen und du hast kein Konto und bist auch hier zum bezahlen von jemanden von der Einverständnis abhängig.

Anders gesagt: ohne deine Eltern geht das nicht.

Lieb mit deinen Eltern reden, vielleicht gibt es ja ne Möglichkeit zur Einigung oder gar deine Eltern haben an dem Abo Interesse, wenn du dann anbietest das vom Taschengeld zu bezahlen, das könnte vielleicht deine Eltern begeistern - oder zumindest einen von beiden^^ Probieren geht über studieren ;)

muss nur über ihr Konto bezahlt werden

Und über das Konto entscheiden deine Eltern. Also natürlich dürfen sie es dir somit verbieten. Oder glaubst du, dass du das recht hast, über Zu- und Abgänge des Kontos deiner Eltern zu entscheiden?

Ja dürfen sie. Es läuft über ihr Konto und wenn sie das nicht wollen ist die Sache durch. Ob du ihnen das Geld wiedergeben würdest ist völlig irrelevant.

Ja, natürlich! Außerdem hast Du sicherlich nicht soo viel Geld. DAZN hat aktuell einen Wert von 3 Milliarden Euro! Und die möchtest Du vom Taschengeld in Bar kaufen? o_O

Hahaha, sehr geil. Danke.

1

Was möchtest Du wissen?