Dürfen Eltern ihre Kind schlagen..?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dies Gesetz gilt für alle Kinder und Jugendliche.

Seit dem Jahr 2000 ist das Schlagen von Kindern verboten. Kinder und Jugendliche können sich ans Jugendamt wenden, dass Jugendamt bespricht mit ihnen das weiter Vorgehen.

§ 1631 Bürgerliches Gesetzbuch

Inhalt und Grenzen der Personensorge

(1) Die Personensorge umfasst insbesondere die Pflicht und das Recht, das Kind zu pflegen, zu erziehen, zu beaufsichtigen und seinen Aufenthalt zu bestimmen.

(2) Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig.

(3) Das Familiengericht hat die Eltern auf Antrag bei der Ausübung der Personensorge in geeigneten Fällen zu unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv dürfen Eltern ihre Kinder nicht schlagen. Dies ist seit 2000 gesetzlich unmissverständlich gesetzlich festgelegt.

Kinder haben viele Rechte egal wie jung oder alt. Zum einen gelten die allgemeinen Menschenrechte als auch die UN-Kinderrechtskonvention für sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Kinder haben per Gesetz ein Recht auf gewaltfreie Erziehung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen Eltern ihre Kinder schlagen, begehen sie eine Straftat! Dabei ist es vollkommen unerheblich, welche Körperteile sie schlagen.

Selbstverständlich haben Kinder jedweden Alters Rechte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab in meiner Kindheit auch des öfteren Dresche bezogen ! Ist nicht gerade prickelnd, weil ein Kind nicht weiß warum und den Fehler automatisch bei sich sucht, es hat mich geprägt, also ein definitives no - go, es muss auch anders gehen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Eltern dürfen das nicht machen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stark und lange dürfen Kinder ihre Eltern schadlos provozieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexChristo
02.02.2015, 10:50

Was hat das mit dieser Frage zu tun?

Warum sollte ein Erwachsener auch ein Kind schlagen dürfen, aber keinen anderen Erwachsenen?

2
Kommentar von anders7777
02.02.2015, 16:50

Das ist die richtige Fragestellung, wenn man offensichtlich in chaotischen Verhältnissen lebt!

Kinder bestimmen über ihre Eltern?

0
Kommentar von anders7777
02.02.2015, 17:00

Übrigens ist das die Vorschule für den Polizeidienst, damit man dann später die sinnlosen Prügeleien besser überlebt. Einen weitaus größeren, körperliche Schaden verursachen aber die modernen Hilfsmittel, wie z. B. Pfefferspray, etc.

0
Kommentar von anders7777
02.02.2015, 17:21
Haben kinder z.b. auch 8 jährige oder über 14 bestimmte Rechte?

Sie haben nicht nur Rechte, sie haben auch dem Alter entsprechend Pflichten!

Hier einige Beispiele:

Pünktlich aufstehen und schlafen gehen,

Kleidungsstücke pfleglich behandeln,

Regelmäßig das Kinderzimmer aufräumen,

Geschirr abwaschen,

Schularbeiten machen,

"Bitte" und "Danke" sagen und sich jeden Tag wieder einen schönen Tag wünschen,

sich von der Mutter mit einen Kuss verabschieden, man weiß ja nicht, ob man gesnd wieder nach Hause kommt,

in der Familieanac h gemeinsam ein Spiel spielen können, etc.

0
Kommentar von Menuett
02.02.2015, 21:55

KInder dürfen ihre Eltern endlos provozieren - das ist kein Grund zu schlagen.

Kinder schlagen ist eine Straftat.

2
Kommentar von FrageAntwo
03.02.2015, 07:15

@anders7777:Bei deiner Antwort und deinen Kommentaren denkt man echt:Wie kann man nur so unverschämt sein solche Ansichten zu haben und diesen Quatsch hier dann noch zu veröffentlichen. Du solltest dich schämen solche Sachen hier zu schreiben!!!!Gewalt ist selten gut schonmal gar nicht bei sich in der Ebtwicklung befindlichen Kindern!!!

0
Kommentar von anders7777
03.02.2015, 15:14

@FrageAntwo,

die Fragestellung ist schon nicht Aussagekräftig. Es fehlt einfach „das Was, Wo, Wie, Wie oft und Warum, etc.“.

Sieht doch wohl eher nach einem spontanen Wutausbruch aus.

Spricht die einseitige provokante Kinderfragestellung nicht schon für sich?

Ist die Antwort da nicht schon von vornherein vorgegeben? Die bisherigen Antworten deuten zumindest darauf hin. Sie bestätigen bis auf eine Ausnahme den Fragesteller. Damit ist doch schon alles erreicht.

Deine Ansichten können mich nicht zum Nachdenken verführen.

P.S Gibt es eigentlich von einer Seite eine Verhaltensmaßnahme für eine bessere Zukunft?

0
Kommentar von anders7777
08.02.2015, 12:15

Zitate: @Munett,

das hat Papst Franziskus gerade gesagt: "Es sei in Ordnung, wenn Eltern ihre Kinder schlagen, solange die Würde des Kindes gewahrt bleibe."

Was kann das bedeuten?

Wenn ein Kind in Gefahr ist oder sich in Gefahr begibt, auf Hinweise und Rufe nicht reagiert und seine Gedanken weiter voll auslebt, dann kann über einen Klaps und den entstehenden "Schreck", das für die Zukunft schon kenntlich gemacht werden.

Die Bundesgeschäftsführerin des Deutschen Kinderschutzbundes Paula Honkanen-Schoberth (63) soll gesagt haben: "Wer geschlagen wird, schlägt später selber"!

.. kann aber nur, wenn das Kind die Gefahrensituation unversehrt überlebt und wenn es keinen körperlichen Dauerschaden erlitten oder gar den Tod ereilt hat.

Ist das die Realität? Muss man sich auch schon wieder Sorgen machen?

Wenn man zum Beispiel unter: „Kindesmisshandlung“ und Edathy Affäre googlet, dann kann man erst die eigentlichen und angehäuften Probleme über Kinder erkennen. Diese möglichen Vorgänge sind nur ein Ergebnis wenn nationale Gesetze nicht (mehr) greifen.

0

Nein, dürfen sie nicht! Bin der gleichen Meinung wie Kandahar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Kinder, egal wie alt, haben ein Recht auf körperliche Unversehrtheit. Niemand darf sie schlagen, weder auf den Po noch sonst wo hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?