Dürfen Eltern einen das Geld wegnehmen für den Haushalt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bis du 18 bist, musst du leider da durch. Aber spreche mal in ruhigem ton mit ihnen, schade dass sie es di nehmen, aber im Grunde gibst du es ja trotzdem für dich aus...deine Schulsachen usw...vielleicht nur anteilig?? So Als angebot.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RadicalGarrus
25.01.2016, 21:09

Ja aber hallo seit wann soll ein Kind die Schulsachen selber bezahlen? Ich als Schüler bin mit meinem Taschengeld auch nicht reich und meine Mutter ist alleinerziehend. Aber trotzdem zahlt sie mir Kleider, Schulsachen und alles andere was nicht mit Ausgang oder anderem Schnickschnack zu tun hat. Sonst ist man ja vom sozialen Leben ausgeschlossen, wenn man nichts mit Freunden unternehmen kann, dass etwas kostet.

0

wenn du weißt dass es in deiner Family ein geldproblem gibt,  solltest du dich dafür bereiterklären, ihnen bzw euch finanziell zu unterstützen, in dem fall durch dein weiteres zuverdientes Geld

lg mary

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBeisser
25.01.2016, 20:14

so wie die mit mir umgehen geb ich kein Cent. Da würde ich sogar lieber einen Obdachlosen ein 5€ schein geben wenn ich ein hätte .

0

Wenn deine Eltern knapp mit dem Geld sind, ist es eigentlich deine Verpflichtung, dich an den gesamten Kosten zu beteiligen, so weit es möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexberlin1991
25.01.2016, 20:11

Verpflichtung stimmt nicht, aber aus mit Gefühl und so.

0
Kommentar von TheBeisser
25.01.2016, 20:11

ist mir egal ob die knapp an der kasse sind. So wie die mit mir umgehen. Da würde ich nichtmal ein Cent geben.

0
Kommentar von beangato
25.01.2016, 20:14

Nee, Hans.

0

Rechtlich gesehen dürfen die das.

Allerdings wäre es besser, wenn deine Eltern und du darüber fair verhandeln würdet. Denn die rechtliche Situation ist die eine Sache, das du verständlicherweise dein selbst verdientes Geld im wesentlichen selbst ausgeben willst eine andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Geld scheint sehr knapp bei euch zu sein. Du kannst doch stolz darauf sein, dass du etwas zum Leben beitragen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBeisser
25.01.2016, 20:13

Den will ich kein Cent geben. Lieber ein Egoist sein als Leuten Geld zugeben die mit einen umgehen wie sonst was.

0

Leider dürfen sie das. Ich frage mich aber was das soll. Hallo??? Wenn ihr finanziell am A**** seit, dann ist es schon eine etwas spezielle Situation. Wenn nicht sind deine Eltern echt nicht fair und wenn sie dich dann auch noch schlecht behandeln, egal von der finanziellen Lage, würde ich keinen Finger krümmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBeisser
25.01.2016, 20:55

finanziell ist es jetzt nicht extrem sind nicht sie reichsten aber auch nicht die Ärmsten.

0
Kommentar von RadicalGarrus
25.01.2016, 21:02

Wie gesagt ich finde es geht eher noch darum wie sie dich behandeln. Ich würde einfach aufhören Zeitung auszuteilen. Ich meine wenn du gar kein Geld hast sind deine Eltern trotzdem dazu verpflichtet dich zu versorgen, sofern du nicht 18 bist. Und wenn es ihnen nicht passt, frag sie warum sie denn ein Kind auf die Welt gesetzt haben. Punkt.

1

Wenn es dein Geld ist, eigentlich nicht. Und da du noch nicht volljährig bist sind deine Eltern deine Sorgerechten das bedeutet sie müssen sich um dich kümmern und nicht du um sie mit deinem Geld für den Strom. Klar kannst du sie finanziell unterstützten aber wenn es allein dein selbst verdientes Geld ist kannst du damit machen was DU willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBeisser
25.01.2016, 20:15

ist mein eigenes Geld was ich zurzeit nicht sehe....

0
Kommentar von Antitroll1234
25.01.2016, 20:16

aber wenn es allein dein selbst verdientes Geld ist kannst du damit machen was DU willst

Unsinn, dass dürfte er erst mit 18.

0
Kommentar von lalilaaa
25.01.2016, 20:17

Dann hast du auch das recht auf das Geld eigentlich. Ich weiß zwar nicht wie deine Familien Lage ist, aber rede mal mit ihnen darüber so das sie DICH auch verstehen können.

0
Kommentar von TheBeisser
25.01.2016, 20:18

pfh die verstehen mich nicht. Ich hab eher so das gefühl das sie nur Kinder haben wollten weil sie dachten das wir denen am besten den popo abwischen.

0

Deine Eltern erhalten für Dich Kindergeld. Damit sollte solche Ausgaben, wie Du sie aufzählst, abgegolten sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
26.01.2016, 12:26

Wie auch immer du mit 186€ die gesamten Ausgaben für ein Kind abdeckst?

0

Ja, das dürfen sie. Du verbrauchst ha auch Geld im Haushalt. Das ist zwar Bitter, aber erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBeisser
25.01.2016, 20:10

und wo für gibts dan kindergeld?

0
Kommentar von beangato
25.01.2016, 20:13

So ein Blödsinn .

0

Was möchtest Du wissen?