Dürfen Eltern drohen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn alles andere nicht wirkt, dann greifen Eltern meistens zu angekündigten Konsequenzen. Sei es Fernsehverbot, Internetverbot, Hausarrest, .... oder eben der Einzug des Handys. Als Eltern weiß man meistens den Nachwuchs ganz gut einzuschätzen und entscheidet sich entsprechend dann für die Konsequenz die dem Kind am ehesten "weh tut".

Aber warum machen dies die Eltern? Um wachzurütteln. Um zu zeigen das es so nicht geht. Um anzuspornen sich an vereinbarte Regeln zu halten/ mehr zu lernen/ sich bei irgendwas bestimmten anzustrengen. Um Grenzen klar zu zeigen.

Das Handy ist nicht lebensnotwendig. Du bist also nicht auf Gedeih und Verderb drauf angewiesen. Also ists auch nicht wirklich verboten wenn der Einzug eine angedrohte Konsequenz ist.

Mir wurd damals der GameGear und der Gameboy abgenommen wenns mal wieder krachte und ich bockig war/ mich sperrte/ mich aufführte wie Rumpelstilzchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand darf irgendwem drohen. Sie dürfen dir gegenüber die Stimme erheben, aber eine Drohung ist theoretisch ni erlaubt.

Wenn du das Handy allein bezahlt hast bzw. geschenkt bekommen hast, dann dürfen sie dir das ni einziehen, weil es dein Eigentum ist.

Wenn sie es dir bezahlt haben (bezahlt, ni geschenkt), dann dürften sie es theoretisch einziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xXliorXx 23.02.2016, 22:40

danke sie haben es mir geschenkt

1
auchmama 23.02.2016, 22:44
@xXliorXx

sorry @Zoeyleinsche - hast Du für Deine Behauptungen irgendeine handhabe?

13-jährige haben den Anweisungen der Eltern zu folgen und wenn die Eltern das Handy einziehen, dann ziehen sie es ein (Punkt)!

Bitte bleib doch einfach bei der Realität und setz hier keinem Kind Flausen in den Kopf :-/

1
Fuesel2K 23.02.2016, 22:42

So ein Schwachsinn. Das nennt man Erziehung und du kannst nichts dagegen unternehmen.

0

Also sorry da muss ich mich auch anschließen. Du bist 13 Jahre alt, ja kein Kleinkind mer aber trotzdem noch ein Kind. 

Wenn dir deine Eltern das Handy wegnehmen das ist es einfach so. 

Wieso hasst du deine Eltern? In ein paar Jahren denkst du auch ganz anders darüber glaub mir das mal.

Die meinen es nur gut mit dir. 

Denk da mal drüber nach. 

Aber wie gesagt, du bist gerade mal 13, deine Eltern haben das Sorgerecht für dich! Du darfst ja auch nicht einfach bis in die Nacht alleine weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xXliorXx 23.02.2016, 23:04

aha in ein paar Jahren denke ich anders?? ach wusstest du dass ich eigentlich schon Jahre meine Eltern hassen, die meinen es nur gut mit mir du kannst nichts darüber sagen weil du meine Eltern nicht kennst und wie die meisten anderen hast du anscheinend auch nicht die Frage verstanden

0

Also zum ersten seine Eltern zu hassen ist schon sehr komisch aber da mische ich mich nicht ein. Aber das du dir solche Gedanken machst ist echt übel ich meine die wollen nur das es dir später mal gut geht. Und ich bin 16 aber tue trotzdem das was meine Eltern mir sagen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xXliorXx 23.02.2016, 22:40

du kennst sie nicht

0
Rado1999 23.02.2016, 22:41

Ich weiß aber meine Mutter macht mir auch Druck wenn ich schlecht in der Schule werde oder Mist baue das ist ein Mütterlicher Instinkt

0
Mariane111 23.02.2016, 22:44

man unterscheidet: Mütterlicher Instinkt und zwischen dem Instinkt der Kontrolle und Macht

0
xXliorXx 23.02.2016, 22:44

du kennst sie nicht es ist nicht nur Leistung sie will alles perfekt haben,...

0
Rado1999 23.02.2016, 22:46

Mhh war nur ein Tipp... Wenn das so extrem ist kann ich dir nicht weiter helfen :/

0
Mariane111 23.02.2016, 22:46

steh drüber ....Ich glaub an dich

0
xXliorXx 23.02.2016, 22:48

danke mariane

0
Mariane111 23.02.2016, 22:53

Ich muss es auch durchstehen

0
xXliorXx 23.02.2016, 22:56

ja? wie alt bist du denn?

0

Seine Eltern dürfen quasi alles mit dir machen... Rechtlich ist zum Beispiel schlafen und misshandeln verboten. Meine Eltern machen es trotzdem. Wenn man mit rechten von Kind kommt, lachen die einen nur aus.
Sie dürfen die Drohen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sie sind deine Erziehungsberechtigten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen denn Kinder die Entscheidungen der Eltern anzweifeln? Gibt es dafür irgendwo ein Gesetz? ^^

Wenn die Eltern schwierig werden, dann ist man mitten in der Pubertät!

Deine Eltern haben das sagen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, das ist es. Nennt man Erziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

super doof, sorry, tut mir echt leid.

Nun, sie zeigen Dir auf, dass dies und jenes eintritt, wenn ...

Wenn man sich rausreden will, dass dies keine Drohungen sind, so spricht man schlichtweg von Konsequenzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar sie sind dein Vormund, aber solche Eltern muss man mal die Augen öffnen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sinari 23.02.2016, 22:40

Dann sag aber auch wofür?Eindeutigkeit ist hier gefragt !

0
Nick7 23.02.2016, 23:00
@sinari

ja steht doch da obe nin der Frage??

0

Was möchtest Du wissen?