Dürfen Eltern das Geld vom Sparbuch nehmen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das ist schon lange eine Streitfrage aber wenn du meine Meinugn hören willst DÜRFEN SIE ALLEIN MORALISCH NICHT ich meine sie haben dich ja nicht mal gefragt! gut wenn die Familie in finanziellen Schwierigkeiten ist könnte man darüber nachdenken aber selbst dann hetten sie dich vorher fragen müssen ...wie das gesetzlich aussieht weis ich nicht aber es gibt ja genug Möglichkeiten das rauszufinden irgendwas wirst du schon finden und wenn nicht dann frag doch einfach mal jemandem in deinem Umkreis vllt gibt es ja Leute die ein ähnliches Problem haben/hatten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch nicht volljährig bist, dann dürfen deine Eltern das. Ist allerdings kein schöner Zug von ihnen, zumal ja keine Notsituation vorlag, wo man so etwas zugunsten der gesamten Familie evtl. noch hätte tolerieren können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein dürfen Sie nicht du hast das Sparbuch angelegt mit deinem Geld was du zur Konfirmation bekommen hast (von Familie Freunde Verwandte) für deinen Führerschein. Ich denke mal das Sparbuch war in deinem Besitz. Deine Eltern haben sich strafbar gemacht dir das Sparbuch entwendet zu haben.

Da die Bank nicht prüfen muss wer inhaber und berechtigt ist Geld abzuheben hat die Bank nichts falsches gemacht. Da lediglich ein vorlegen des Sparbuches genügt Geld abzuheben.

Jedoch könntest du Zivilrechtlich gegegn dein Eltern vorgehen wegen Diebstahl. Sehr egoistisch deine Eltern .... Grummel.... Sprich mal mit ihnen was sie sich gedacht haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
99999hilfe 12.10.2012, 22:27

Und laut Taschengeldparagraph ist der Vertrag also dein Sparbuch ja auch wirksamer Vertrag mit Geld was dir bereits überlassen wurde ob du das nun in ner socke aufbewahrst oder auf der Bank. Es ist deins und deine Eltern können dich nicht so ohne weiteres enteigenen. Ich würde meiner Tochter nie Geld klauen ! Egal ob in der Socke oder auf der Bank... Und als meine Eltern sich Geld von meinem Sparbuch geliehen haben, haben sie mich vorher gefragt und das in Raten zurück überwiesen. Aber nie hinter dem Rücken des Kindes Pfhhh

0
99999hilfe 12.10.2012, 22:58

Was anderes wäre es wenn ich jetzt als Mutter ein Sparbuch für meine 9 Monate alte Tochter anlege. Dann verwalte ich das Geld solange bis ich es Ihr übergebe mit 18 oder 20 oder wann immer ICH will. Und dann könnte ich jederzeit Geld abheben bis ich ihr es Überreigne. Aber den Fall hast du ja nicht geschildert.

0

Hast Du Deine Eltern darauf angesprochen ?? Das geht gar nicht und es geht auch nicht darum, ob sie es dürfen oder nicht..Es ist DEIN Geld. Und wenn sie in Not wären, hätten sie Dich fragen müssen. Aber Urlaub ist ja wohl keine Not. wenn man kein Geld hat kann man auch nicht in Urlaub fahren. Würde sie sofort ansprechen, das müssen sie Dir sicher zurückgeben, auch wenn sie es nicht auf einmal können, falls es so ist ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du denn das Geld selbst gespart? Also nicht deine Eltern für dich? Denn dann grenzt es- oder nein IST- fast schon Diebstahl! Auch wenn es deine Eltern sind.

Ich würde ja sagen hols dir zurück, d.h. stiehl es zurück, aber ich möchte dich ja nicht auf falsche Wege bringen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange Du nicht volljährig bist, dürfen sie es im Prinzip, aber in Ordnung ist es nicht, zumal sie weder mit Dir darüber gesprochen haben, noch ein finanzieller Notfall vorlag, es sei denn, den Urlaub zu streichen oder das Budget dafür zu reduzieren stellt einen Notfall dar ;) Du solltest eine Erklärung anfordern und natürlich Dein Geld zurück. Die Bank wird Dir sicherlich die juristischen Hintergründe nennen können, in wieweit Deine Eltern über Dein Geld verfügen durften - immerhin bist Du beschränkt geschäftsfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern haben die Verfügungsgewalt, aber sollten das immer zu dienem besten Verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen sie leider, da du minderjährig bist.

Aber moralisch natürlich nicht richtig. Ich würde da ganz schön Stunk machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eig dürfen sie es nicht einfach so aber wenn du noch minderjährig bist kannst du glaube ich nichts dagegen machen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vaderlein 03.10.2012, 15:16

rein theoretisch kann sie das alos rechtlich gesehen aber genaueres sollte sie dann selber nachschauen weil dabei viele Umstände eine Rolle spielen

0

Dann sollten sie es dir, mit Zinsen, zurück zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Vater hat auch mein ganzes Geld abgehoben bis ich nur noch 100€ hattte -.- Jetzt lügt er auch noch er hätte viel weniger abgehoben x(. Also ja, leider geht das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gab es dazu keine Erklärung von Deinen Eltern ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter? 17 oder 18(+)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PeterKraftwerk 03.10.2012, 15:19

17

0
TheGoodOne 03.10.2012, 15:24
@PeterKraftwerk

Dann sind sie als dein Vormund auch über deine Finanzen berechtigt.. also ist das ganze mehr eine moralische Frage..

sprich sie drauf an und zwar direkt, aber höflich!

0

Was möchtest Du wissen?