Dürfen Elektroautos auch in die Waschanlage?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Logischerweise ja. Verbrenner haben ja auch Batterien und Stromkreisläufe. 

Für gewöhnlich kommt beim Waschen kein Wasser ins innere des Wagens.

Natürlich dürfen die da rein.

Solange du alle Fenster offen lässt darf auch ein E-Auto in die Waschanlage, ansonsten besteht die Gefahr eines Kurzschlusses

dagobert68219 02.08.2017, 23:51

hahaha..... net schlecht...... :-)

die fenster offen, dass das wasser wieder rauslaufen kann ?

0

ja,

aber nimm deinen Elektro-Smart nicht mit in die Badewanne.

Beim Cabrio empfiehlt es sich, das Dach vorher zu schließen. Sonst spricht nichts dagegen, solange das Auto auch im Regen fahren darf....  ;-)))

also ich sag mal so, wenn das ding ne autobahnfahrt bei regen aushält, dann wirds auch die waschstraße überleben.

die komponenten sind schon entsprechend vor witterungseinflüssen geschützt.

lg, Anna

Nein, du würdest als Insasse einen Stromschlag bekommen...

Nee :) du darfst klar mit einem E-Auto auch in die Waschstraße fahren, kein Problem.

LG

Natürlich., warum denn nicht ?

LLawliet1 01.08.2017, 13:06

Na warum wohl nicht? Elektrizität.. Strom.. Wasser.. klingelt da was

0
Pauli1965 01.08.2017, 13:07
@LLawliet1

Und was machst du dann wenn es regnet oder schneit ?

Bleibst du dann zu hause und fährst mit dem Auto nicht ?
Klingelt da jetzt was bei dir ?

2
Jack98765 01.08.2017, 13:24
@LLawliet1

Du wirst es nicht glauben, aber konventionelle Autos fahren auch nicht nur mit Luft, Liebe und ein wenig Benzin/Diesel.

0

Darf man damit im Regen fahren?

Selbe Antwort: Ja!

natürlich, sonst dürftest du auch nicht bei Regen fahren.

Selbstverständlich dürfen sie das.

Was möchtest Du wissen?