Dürfen die Zivis jeden einfach so durchsuchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Durchsuchung muss PolG eine Grund haben, Der ist aber recht einfach zu finden, es reicht, das man sich an bestimmten Plätzen aufhält, die ZB für Drogenumschlag bekannt ist,  oder vielleicht werden ja auch gerade verstärkt Taschendiebe gesichtet. Oder vielleicht liegts auch daran, ds man Randalen beim Fußballspiel vorbeugen will und Bengalos und so gesucht werden.

Gründe finden sich immer, eine grundlose Durchsuchung zu beweisen ist möglich, aber schwer. Sich vor Ort widersetzen hilft dabei aber GAR nicht.

Wenn du Nichts zu verbergen hast, solltest du kooperieren, diene Taschen leeren, und dich bei derPolizei bedanken ,das sie um deine Sicherheit besorgt sind.

Schelle5566 28.08.2015, 18:04

Erstmal danke für deine Antwort. Ich meine selbst wenn man nichts zu verbergen hat, ich möchte trotzdem nicht, dass die pauschal meine Taschen kontrollieren möchten. Ich habe deswegen letzten nämlcih meinen Zug verpasst und kam zu spät auf die Arbeit (die grünen Freunde waren seeeeeehr genau). Ich meine, wenn ich höflich nach dem Grund für eine beabsichtigte Taschenkontrolle frage, und die Beamten können mir paschal keinen wirklichen Grund nennen (und so etwas wie der etwaige Drogenumschlagplatz ist kein Grund, da gab es erst letzt ein gerichtsurteil in Hamburg als dort eine Zone eingeführt wurde, wo "ohne Verdacht" kontrolliert werden durfte), dann kann ich es doch ablehnen und sie dürfen nichts weiter machen?

0
DarTarus 29.08.2015, 16:41
@Schelle5566

Richtig. Sie müssen die Durchsuchung begründen können.

Bei einem "Frogenplatz" würde es aber zB schon reichen, wenn du ohne zu wissen eine Weile in der Nähe eiens bekannte Dealers gestanden hast.

0

Wenn sie einen Grund dafür haben, dürfen sie das. Die Polizei wird sich mit Sicherheit nicht aus Willkür das Gemotze von widerspenstigen Menschen anhören.

Seit Abschaffung der Wehrpflicht gibt's keine "Zivis" mehr und mir ist auch nicht bekannt, dass Zivis jemals schon Polizeikontrollen durchgeführt haben.

Die Polizei darf das.

Schelle5566 28.08.2015, 16:08

Damit meine ich Polizisten in Zivil.... Die nennt man u. a. auch Zivis... Und danke für diese wirklich, wirklich, wirklich, wirklich , wirklich aufschlussreiche Antwort.

0
AHZ0653 28.08.2015, 16:11
@Schelle5566

Wenn Polizeikontrollen in Zivil durchgeführt werden, dann sollte man sich von den Beamten jedenfalls erst mal den/die Ausweis/e zeigen lassen. Gibt inzwischen ja immer wieder mal Polizisten, die gar keine sind.

0

Was möchtest Du wissen?