Dürfen die Firmen das überhaupt machen(erlaubt)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du machst offensichtlich ein EQ. Ja, klar kannst und sollst Du auch die Spätschicht machen. Es ist ja keine Nachtschicht. Und es ist ohnehin Deine spätere Arbeitszeit, wenn Du ausgelernt hast. Zieh halt mal was durch und brich nicht immer ab, wenns mal ein bisschen unbequem wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie dürfen dich auf jeden Fall in die Spätschicht einteilen, auch der 2 Wochen- Wechsel ist ganz normal, das machen viele Arbeitgeber und ist komplett in Ordnung.

Jeder weiß, dass die Arbeitszeiten in einer Logistikfirma nicht gerade der pure Luxus sind, da musst du dich daran gewöhnen, auch im späteren Arbeitsleben wird dies nicht anders sein.

Wenn du keine Lust auf Schichtarbeit hast, dann suche dir einen Job, in der es so etwas nicht gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß nicht, wie das für Minderjährige ist. ABER: Warum erkundigst du dich nicht vorher vernünftig? Es ist doch bekannt, das die Arbeitszeiten bei Logistikfirmen oftmals doof sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klago45
02.05.2016, 16:05

Habe mich erkundigt, Azubis machen dort eigentlich nur von 6-14 Uhr

0

Sie dürfen dich bis 23 Uhr beschäftigen. Wie die Schichten eingeteilt sind ist deren Sache. Und ja, wöchentlicher Schichtwechsel ist erlaubt. 

Arbeitswelt ist kein Ponyhof.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?