Dürfen die Eltern ihre Kinder im Internet überwachen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Eltern sind für die Erziehung der Kinder verantworlich. Es ist keine Unterdrückung, sondern weise Umsicht, wenn Kinder keine P.ornographie oder gewaltverherrlichende Bilder ansehen dürfen oder wenn die Eltern es vorsorglich verhindern.

Es ist inmeinen Augen sogar die Pflicht der Eltern, die Internetaktivitäten der Kinder zu überwachen! Es gibt im Internet viele Seiten, deren Inhalt für Kinder nachbleibende Schäden hinterlassen können, wie zum Beispiel Webseiten, in denen Morde/Gewaltverbrechen gezeigt werden oder solche mit hartem Pornographischem Inhalten. Ich Überwache die Internetaktivitäten meiner Kinder, weil ich denke, sonst nur begrenzt Einfluss auf den Konsuminhalt nehmen zu können. Dazu verwende ich diese Software: www.wlogger.de.vu

0

Ich finde, das kommt auf das Alter des jeweiligen Kindes an und ob es überhaupt noch ein Kind ist. Bei kleineren Kindern, sollte man, oder muß es sogar im Auge beahlten, denn es passiert ja schon genug. Kleine Kinder können die Gefahr noch gar nicht richtig abschätzen. Bei größeren kommt es darauf an, in wie weit sie reif sind, was sie vom Internet halten und ob sie offen und ehrlich, den Eltern gegenüber sind. Natürlich auch, ob sie eine Gefahr schon erkennen können. Bei kleineren sollte man regelmäßig überprüfen, was sie machen und wo sie sich aufhalten. Bei größeren, wenn einem etwas komisch vorkommt, oder wenn sich das Kind verändert. Vor allen sollte man viel mit seinen Kindern reden und ihnen die Grfahren erklären, das klappt auch schon bei jüngeren. Und wenn die Kinder vertrauen zu den Eltern habenn, dann werden sie 1. den Eltern über jeden Schritt informieren und 2. an sie heran treten, wenn etwas komisch erscheint, oder sie etwas nicht verstehen. Vertrauen gegen Vertrauen, aber sich vergewissern, das alles i.O. ist, ist besser.

Die Eltern haben nun mal die Aufsichtspflicht. Und wenn sie einen bestimmten Verdahct hegen, müssen sie alles mögliche tun, um ihre Kinder vor Schaden zu bewahren, auch wenn die Kinder das nciht gern sehen.

DH

0

Was möchtest Du wissen?